Daraa: Syrer protestieren gegen neu aufgestellte Assad-Staue

Protest gegen Wiedererrichtung der Assad-Statue

„Am Sonntag protestierten hunderte Syrer in der Stadt Daraa gegen die Errichtung einer neuen Statue des verstorbenen Vaters von Präsident Bashar Assad, fast acht Jahre nach der Zerstörung des Originals zu Beginn des syrischen Bürgerkriegs. Sowohl Demonstranten als auch Zeugen berichten, dass Bewohner durch die Straßen der vom Krieg zerstörten Altstadt liefen und den Sturz von Assad forderten – nur wenige Tage vor dem achten Jahrestag des Konflikts. Es war die Stadt Daraa, in der im Jahr 2011 die friedlichen Proteste gegen die 40-jährige Herrschaft der autokratischen Assad Familie begannen. Gegen die protestierenden Menschen wurde mit tödlicher Gewalt vorgegangen, bevor sich die Proteste im ganzen Land ausbreiteten.

Die syrische Armee, unterstützt von der russischen Luftwaffe und von iranischen Milizen, eroberte Daraa im Juli von Streitkräften der Aufständischen zurück, und ist auf dem Weg, die Kontrolle über den Großteil des syrischen Territoriums wiederzugewinnen. Seitdem berichten die Einwohner von Daraa davon, dass die Unzufriedenheit zunimmt, da die Geheimpolizei von Assad ihre Kontrolle noch einmal verschärft hat.

Die Regierung hatte Schulen und Regierungsmitarbeitern einen freien Sonntag zur Verfügung gestellt, damit es ihnen möglich ist, an einer regierungsfreundlichen Kundgebung teilzunehmen, bei der die neue Bronzestatue des verstorbenen Präsidenten Hafez Assad eingehweiht wurde, die an demselben Standort errichtet wurde, wie die vormalige Statue, die von Demonstranten einst gestürzt worden war. Eine Gruppe Jugendlicher, die in der Altstadt von Daraa protestierte, trug ein Plakat mit der Aufschrift: ‚Sie wird fallen. Diese Statue stammt aus der Vergangenheit, hier ist sie nicht willkommen.‘“ (Bericht des Daily Star Lebanon: „New Assad statue triggers protest in cradle of Syrian revolt“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login