Starker Anstieg der Raketenangriffe auf Israel im Jahr 2018

„Im vergangenen Jahr wurden eintausend Raketen und Mörser aus dem von der Hamas kontrollierten Gazastreifen auf den Süden Israels abgefeuert. Dies ist ein dramatischer Anstieg gegenüber den letzten drei Jahren, in denen es insgesamt weniger als 100 solcher Angriffe gab. Laut Statistiken, die die Israelischen Verteidigungskräfte (IDF) am vergangenen Sonntag veröffentlichten, wurden von den 1000 Raketen und Mörsern, die aus dem Küstenstreifen abgefeuert wurden, 250 vom israelischen Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen und 45 gingen auf städtische Gebiete nieder.

Die Mehrheit der Raketen und Mörser wurde Ende November, nach einem misslungenen IDF-Kommandoeinsatz, von der in Gaza gelegenen Stadt Khan Younis auf den Süden von Israel geschossen. Innerhalb von 48 Stunden wurden fast 500 Raketen und Mörser abgefeuert, darunter eine Kornet-Panzerabwehrrakete, die auf einen Bus zielte. Die IDF haben Gaza im vergangenen Jahr insgesamt 865mal angegriffen, als Antwort auf die Raketen die in Richtung Südisrael abgefeuert worden waren. Fast jedes Jahr, seitdem die Hamas 2007 die Kontrolle über den Gazastreifen übernahm, lag die Zahl der Raketen auf Israel im dreistelligen Bereich. Das Jahr 2018 brachte jedoch den gewaltsamsten Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen Israel und terroristischen Gruppierungen wie der Hamas und dem Palästinensischen Islamischen Jihad (PIJ) seit dem Ende der Operation Protective Edge im Jahr 2014. (…)

Die von der IDF veröffentlichten Daten weisen auf, dass 2018 bei 87 Terroranschlägen sieben Soldaten und neun Zivilisten getötet und 199 verletzt wurden. Im Jahr zuvor wurden bei insgesamt 97 Terroranschlägen 20 Menschen getötet und 169 verletzt. Nach Angaben des Militärs gab es im Jahr 2018 einen deutlichen Rückgang der Angriffe durch Steinwürfe. Insgesamt waren es 2057 weniger als im Jahr 2017 mit 5082 Vorfällen. Während die Zahl der Messerangriffe von fünf im Jahr 2017 auf 17 im Jahr 2018 anstieg, gab es einen Rückgang bei Schusswaffenangriffen von 34 auf 33. Nach Angaben der IDF wurden im vergangenen Jahr insgesamt 406 Waffen von den Behörden konfisziert. (Anna Ahronheim: „IDF annual report: 1,000 rockets fired at Israel from Gaza in 2018“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login