Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Stabschef von Präsident Rohani gibt ein Massaker in Mahshar zu

Petrochemische Anlagen in Mahsharh
Petrochemische Anlagen in Mahsharh (© Imago Images / UPI Photo)

Mahmoud Vaezi erklärte, dass bewaffnete Gruppierungen das Feuer auf Demonstranten eröffnet hätten, führte aber nicht aus, wer diese Gruppen waren.

IranIntl

Vaezi behauptete am Mittwoch, dass während der Proteste in Mahshahr „in einer seltsamen Wende“ eine Gruppe von bewaffneten Personen auf die Menschen und die Polizei geschossen habe. Er fügte hinzu, dass diese Menschen „in Mahshahr und Asaluyeh Schützengräben angelegt und Waffen besessen haben“. Vaezi behauptete, dass diese Personen zumindest teilweise für das Massaker in Mahshahr verantwortlich waren, wobei er jedoch weder die Anzahl der getöteten Demonstranten in der Stadt nannte, noch wer die Gruppen oder Personen waren, die er für die Morde verantwortlich machte.

Auf der anderen Seite behauptete der Abgeordnete Amir Hossein Ghazizadeh Hashemi, dass einige der in Mahshahr getöteten Menschen „das wichtigste Energieversorgungsnetz des Landes sabotieren wollten“ und fügte hinzu: „Viele Menschen wurden in Mahshahr getötet und wir wissen genau, wer sie sind.“ Die Schießereien seien gerechtfertigt gewesen, sagte Hashemi: „Wussten diese Leute nicht, was passieren würde, wenn sie sich dazu entschließen, die Hauptenergieversorgungsquellen anzugreifen?“

Vor einigen Tagen hatte der Gouverneur und Polizeichef von Mahshahr das Massaker an Demonstranten in den Sümpfen nahe der Stadt bestätigt. Berichten zufolge wurden ungefähr 100 Demonstranten getötet, als sie dort Schutz suchten. Mahshahr liegt in der Nähe mehrerer riesiger petrochemischer Anlagen, ist jedoch ein sehr verarmtes Gebiet in der Provinz Khuzestan. Trotz mindestens vier Bestätigungen von Seiten der Beamten bezüglich des Massakers an Demonstranten in Mahshahr wurde kein offizieller Bericht über die Anzahl der Opfer veröffentlicht.

Rouhani’s chief of staff confirms massacre in Mahshahr city

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren