Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Spanierin bekennt sich der Finanzierung palästinensischer Terroristen schuldig

Demonstration für Juana Ruiz Rishwami vor der israelischen Botschaft in Madrid
Demonstration für Juana Ruiz Rishwami vor der israelischen Botschaft in Madrid (© Imago Images / ZUMA Wire)

Israel beschuldigte Juana Ruiz Rishwami, europäische Spender mit gefälschten Finanzunterlagen getäuscht und Gelder für die PFLP lukriert zu haben.

Juana Ruiz Rishwami, eine im Westjordanland lebende Spanierin, hat sich am Mittwoch vor einem israelischen Militärgericht schuldig bekannt, Zahlungen an palästinensische Terroristen ermöglicht zu haben.

Rishwami, eine Spendensammlerin für die Nichtregierungsorganisation „Health Work Committees“, wurde für schuldig befunden, europäische Hilfsgelder an eine palästinensische Organisation umgeleitet zu haben, die auf der Terrorismusliste der Europäischen Union steht, berichtet Reuters. Sie wurde für die Durchführung von Aktivitäten im Namen der Gruppe und für illegale Geldüberweisungen verurteilt.

Israel warf Rishmawi vor, europäische Spender mit gefälschten Finanzunterlagen getäuscht zu haben. Die Hilfsgelder wurden Berichten zufolge an Terrorgruppen wie die „Volksfront für die Befreiung Palästinas“ (PFLP) weitergeleitet.

Die Urteilsverkündung ist für den 17. November vorgesehen.

„Die gesamte internationale Gemeinschaft muss mit Israel zusammenarbeiten, um zu verhindern, dass terroristische Organisationen den Anschein zivilgesellschaftlichen Engagements als Tarnung verwenden, und dass so Hilfsgelder an terroristische Organisationen fließen«, sagte der israelische Außenminister Yair Lapid.

(Der Artikel „Spanish citizen pleads guilty in Israeli court to funding Palestinian terrorists“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren