Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

„Wenn Iran Atomwaffen hat, benötigt Saudi-Arabien auch welche“

Der saudische Akademiker Khalid Al-Dakhil, Professor für politische Soziologie an der King Saud University
Der saudische Akademiker Khalid Al-Dakhil, Professor für politische Soziologie an der King Saud University (re.) (Quelle: MEMRI TV)

Saudi-Arabien untestütze zwar einen atomwaffenfreien Nahen Osten, müsse sich zur Selbstverteidigung aber selbst nuklear bewaffnen, wenn der Iran in den Besitz der Atombombe gelange.

MEMRI TV

Der saudische Akademiker Khalid Al-Dakhil, Professor für politische Soziologie an der King Saud University, sagte in einem Interview mit Russia Today TV am 6. Dezember 2021, die Position des Iran bei den Wiener Atomgesprächen sei ein Zeichen dafür sei, dass das Land „auf dem Weg“ ist, sich Atomwaffen zu verschaffen. Dies bedeute, so fügte er hinzu, dass Saudi-Arabien ebenfalls Atomwaffen entwickeln müsse.

Al-Dakhil sagte, die saudische Regierung unterstütze zwar die Politik, die Region zu einer atomwaffenfreien Zone zu machen, aber wenn der Iran und Israel über Atomwaffen verfügten, müsse Saudi-Arabien diese auch besitzen, um sich selbst zu verteidigen.

Er fügte hinzu, wenn es der internationalen Gemeinschaft gelinge, das iranische Atomprojekt zu stoppen, dann brauche auch Saudi-Arabien keine Atomwaffen. (Mehr über Khalid Al-Dakhil finden Sie im MEMRI TV Clip Nr. 2386.)

Khalid Al-Dakhil: „Saudi-Arabien muss sich Atomwaffen beschaffen. Ich gehöre zu denjenigen, die davon überzeugt sind, dass der Iran auf dem Weg ist, sich eine Atomwaffe zu beschaffen. Seine Positionen in der siebten Verhandlungsrunde in Wien vergangene Woche bestätigen, dass der Iran auf dem Weg ist, eine Atomwaffe zu erhalten.

Saudi-Arabien hat keine andere Wahl, als sich ebenfalls eine Atomwaffe zu beschaffen. Andernfalls wird das Gleichgewicht in gefährlicher Weise gestört, was für Saudi-Arabien und die gesamte Region von Nachteil sein wird. […]

Saudi-Arabien verfügt über die wissenschaftliche und technologische Infrastruktur, um dieses [nukleare] Projekt zu verwirklichen. Das Land ist in der Lage, dies zu tun. Ich glaube, Saudi-Arabien war – und soweit ich weiß, ist es immer noch …

Die saudische Regierung unterstützt die Politik, die Region zu einer atomwaffenfreien Zone zu machen. […] Wenn aber Israel Atomwaffen hat und der Iran Atomwaffen haben wird, dann wird die ganze Angelegenheit zu einer Frage der Selbstverteidigung.

Es sei denn, es gelingt der internationalen Gemeinschaft, das iranische Atomprogramm zu stoppen. Wenn sie erfolgreich ist, dann ist das großartig. Das ist es, was erforderlich ist. In diesem Fall wird Saudi-Arabien keine Atomwaffen brauchen.

(Aus dem Artikel Saudi Professor Khalid Al-Dakhil: Iran’s Pursuit Of The Nuclear Bomb Leaves Saudi Arabia No Choice But To Obtain Nuclear Weapons”, der bei MEMRI TV erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren