Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Such­er­geb­nis für: saudi atom

Neue Suche:

Der saudische Akademiker Khalid Al-Dakhil, Professor für politische Soziologie an der King Saud University

„Wenn Iran Atomwaffen hat, benötigt Saudi-Arabien auch welche“

Saudi-Arabien unterstütze zwar einen atomwaffenfreien Nahen Osten, müsse sich aber selbst nuklear bewaffnen, wenn der Iran in den Besitz der Atombombe gelange.

Rede des saudischen König Salman vor der UN-Generalversammlung

König Salman: Saudis unterstützen UNO bei Verhinderung von iranischer Atombombe

Bei seiner Rede vor der UN-Generalversammlung verwies der saudische Monarch auch auf die Bemühungen des Königreichs bei der Bekämpfung von Islamismus und Terror.

Der ehemalige saudische Geheimdienstchef und Botschafter in den USA, Prinz Turki Al-Faisal

Ehemaliger saudischer Geheimdienstchef: Atomdeal hält Iran nicht von Atomwaffen ab

Laut Al-Faisal würden die Golfstaaten in der Lage sein, auch Atomwaffen zu bauen, falls sie sich als Reaktion auf iranische Aufrüstung dazu gezwungen sähen.

Der ehemalige Chef des saudischen Geheimdienstes und ehemalige Botschafter in Washington Turki al-Faisal

Hoher Saudi-Funktionär warnt Biden vor neuem Atomdeal mit Iran

Der ehemalige Chef des saudischen Geheimdienstes warnte den zukünftigen US-Präsidenten davor, im Umgang mit dem Iran die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen.

Atomwaffen: Saudi Arabien will selbst Uran anreichern

„Der Energieminister von Saudi-Arabien sagte am Montag, dass sein Land Uran für sein Atomprogramm anreichern möchte. Dies könnte die Gespräche mit Washington, bezüglich eines Atompakts …

Ist Saudi-Arabien auf dem Weg zur Atommacht?

„Die Satellitenbilder eines im Bau befindlichen Atomreaktors am Rande der Hauptstadt Riad haben die Furcht vor einer Eskalation des Kampfes um die regionale Hegemonie zwischen …

Saudi-Arabien kurz vor Fertigstellung eines Atomreaktors

„Saudi-Arabien ist nur wenige Monate davon entfernt seinen ersten Atomreaktor fertigzustellen, wie neue Satellitenbilder zeigen, aber es hat noch keine Bereitschaft gezeigt, sich an Sicherheitsmaßnahmen …

Saudischer Kronprinz legt Grundstein für ersten Atomreaktor

„Berichten der saudischen Medien zufolge hat der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman den Grundstein für den ersten nuklearen ‚Forschungsreaktor‘ des Königreichs gelegt. Während eines Besuchs …

Saudi-Arabien will Atombomben

„Saudi-Arabien arbeitet am Einstieg in die Atomenergie und potenziell auch an der Entwicklung eines Atomwaffenprogramms. Die Konzentration des Landes auf das Atomprogramm würde mehreren Zielen …

Israelische und US-Kampfjets F-35 bei einem gemeinsamen Manöver

USA und Israel trainieren Angriff auf iranische Atomanlagen

Angesichts der massiven Verschärfungen des iranischen Atomprogramms, werden zur Zeit vermehrt gemeinsame Militärübungen Israels mit strategischen Partnern durchgeführt.

Der chinesische Außenminister Wang Yi bei einer Videokonferenz mit seinem saudischen Amtskollegen Faisal bin Farhan Al Saud

Arabisch-chinesischer Gipfel in Saudi-Arabien geplant

Das geplante Treffen in der saudischen Hauptstadt Riad spiegelt die wachsende Konkurrenz Pekings mit Washington im Nahen Osten wider.

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman

Wird Saudi-Arabien Frieden mit Israel schließen?

Von Eric R. Mandel. Der gemeinsame Gegner Iran und die baldige Hofübergabe im Königreich geben Anlass zur Hoffnung auf eine Vertiefung der Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und Israel.

Auch US-Präsident Bidens Besuch in Riad im Juli brachte keine langfristige Verbesserung der Beziehungen

Beziehungen zwischen USA und Saudi-Arabien verschlechtern sich weiter

Die zunehmend kritischen Stimmen verschiedener US-Abgeordneter wegen der saudischen Unterstützung von Wladimir Putin deuten auf einen möglichen Kurswechsel in der US-Politik hin.

Kamal Kharazi, außenpolitischer Berater von Irans Oberstem Führer Ayatollah Ali Khamenei

Khamenei-Berater: Iran in der Lage, Atombombe zu bauen

Kamal Kharrazi, hochrangiger Berater der iranischen Führungsriege, empfiehlt der Welt und vor allem Israel, sich möglichst rasch mit einem Iran abzufinden, der jederzeit eine Atombombe bauen kann.

Kürzlich fand fünfte Runde der Gespräche zur Wiederannäherung zwischen Saudi-Arabien und Iran statt

Gefährden Gespräche zwischen Iran und Saudi-Arabien die Abraham-Abkommen?

Wie die Gespräche zur Beziehungsnormalisierung zwischen der Islamischen Republik und dem Golfkönigreich den Nahen Osten beeinflussen könnten.

Irans Ölminister Javad Owji (re.) besuchte kürzlich Venezuela

Profitiert Venezuela vom Atomdeal mit dem Iran?

Abgeordnete warnen den US-Präsidenten vor dem Abschluss eines neues Atomabkommens, das zu katastrophalen Auswirkungen vor der Haustüre Amerikas führen könnte.

Militärmanöver der iranischen Revolutionsgarden

Bieten USA dem Iran einen faulen Kompromiss bei Atomverhandlungen an?

Die USA haben am Freitag beschlossen, zwar die iranischen Quds-Einheiten weiterhin auf ihrer Terror-Liste zu belassen, nicht aber die iranischen Revolutionsgarden.

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman und der emiratische Kronprinz Mohammed bin Zayed

Warum Emirate und Saudis den USA die Gefolgschaft im Ukraine-Krieg verweigern

Nachdem die USA nach wie vor an einer Erneuerung des Atomdeals mit dem Iran arbeiten, distanzieren sichdie Golfstaaten zunehmend vom US-Präsidenten.

Mohammed Bin Salman zu Besuch in den VAE

Saudi-Arabien und VAE verweigern Gespräche mit Biden

Solange Unklarheit über die Zugeständnisse der USA gegenüber dem Iran beim Atom-Deal herrscht, werden die beiden Länder weiterhin auf Distanz zu Amerika bleiben.

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman

Saudischer Kronprinz: Israel ist ein potenzieller Verbündeter

Der saudische Kronprinz Mohammed Bin Salman streckt öffentlich seine Hand Richtung Israel aus – allerdings nur unter bestimmten Bedingungen.

Iranischer General: "Saudis sind Juden; ich sage besser: Zionisten"

Iranischer General: »Saudische Königsfamilie ist jüdisch«

Die iranische Propaganda hetzt erneut gegen das saudische Königshaus und intensiviert ihre antisemitischen Hetztiraden mit Blick in die Vergangenheit.

Der iranische Armeesprecher, Brigadegeneral Abolfazl Shekarchi

Irans Militär stimmt sich auf Atomgespräche ein: Indem es schwört, Israel zu vernichten

Von Ruthie Blum. Die jüngsten Angriffe des iranischen Armeesprechers auf die USA und das „zionistische Regime“ sollten Anlass genug sein, die Scharade in Wien abzubrechen.

Am Montag gehen die Atomverhandlungen in Wien weiter

Atomverhandlungen mit Iran am Rande des Abgrunds

Mit Hochspannung wird die Welt am 29. November 2021 auf Wien schauen, wo an diesem Tag die Atomverhandlungen mit der Islamischen Republik Iran weitergehen werden.

Saddam Husseins Atomreaktor in Osirak

Irak plant neue Atomkraftwerke

Einem Bericht von Bloomberg zufolge hat der Irak erneut beschlossen, ein ziviles Atomprojekt zu starten, das acht Reaktoren zur Erzeugung von Strom umfassen soll.

Israelisches Luftabwehrsystem Iron Dome

Rakete auf Atomzentrum Dimona in Israel: Viele Fragen offen

Warum hat Syrien überhaupt eine Rakete auf Israel abgefeuert, und wie konnte diese so weit in den Süden das Landes vordringen?

Um das saudisch-amerikanische Verhältnis war es schon einmal besser bestellt. (© imago images/Future Image)

Saudische Presse attackiert die USA wegen Kritik an Menschenrechtsverletzungen

Saudische Medien halten US-Kritik am eigenen Land für „heuchlerisch“, da die USA Menschenrechtsverletzungen u.a. im Iran ignorierten würden.

US-Präsident Biden und Außenminister Blinken wollen dipomatische Beziehungen neu ausrichten

US-Präsident Biden will Verhältnis zu Saudi-Arabien und Iran neu ausrichten

Während die Biden-Regierung auf direkte diplomatische Beziehungen mit dem Iran setzt, will sie eine kritischere Haltung zu Saudi-Arabien einnehmen.

US-Präsident Biden wird nciht einfach so zum Atomdeal zurückkehren können

Rasche Rückkehr zum Atomdeal mit Iran wird es auch unter Biden nicht geben

Die europäischen Hoffnungen, dass es unter dem neuen US-Präsidenten zu einer raschen Rückkehr zum Atomdeal kommen könnte, werden wohl enttäuscht werden.

Aus Angst vor einem israelischen Anschlag tritt Hisbollah-Chef Nasrallah nicht mehr öffentlich auf

Hisbollah-Chef Nasrallah: „Saudis, Israel und die USA wollen mich töten“

In dem Interview lobte der Anführer der Terrororganisation auch den syrischen Präsidenten Assad für seine Unterstützung des „palästinensischen Widerstands“.

Saudi-Arabiens Staatsminister für Auswärtige Angelegenheiten Adel al-Jubeir

Saudi-Arabien hält sich nukleare Option offen

Wenn der Iran nicht daran gehindert werde, eine Atombombe zu bauen, werde Saudi-Arabien alles tun, um sich zu schützen, sagt der saudische Außenminister.

Einhiet der Revolutionsgarde auf einer Militärparade zum Jahrestag des Iran-Irak-Kriegs

Irans Revolutionsgarden: Die Anatomie einer staatsterroristischen Organisation

Von Reza Parchizadeh. Die Revolutionsgarde hat sich jahrzehntelang dafür eingesetzt, den islamistischen Imperialismus des Regimes in die ganze Welt zu exportieren

Jemenkrieg: Huthi-Rebellen greifen Zivilflughafen in Saudi-Arabien an

„Mindestens 26 Zivilisten wurden bei einem Raketenangriff der jemenitischen Huthi-Rebellen auf einen Flughafen im Südwesten Saudi-Arabiens verletzt, wie das Militär berichtete. Einer Erklärung zufolge waren …

Trump schlägt ehemaligen General als Botschafter für Saudi-Arabien vor

„US-Präsident Donald Trump hat den pensionierten General John Abizaid als US-Botschafter in Saudi-Arabien vorgeschlagen. Abizaid ist ein Gegner des Atomabkommens mit dem Iran, hat Israel …

Saudi-Arabien: Was die USA nun tun sollten

„Außenminister Mike Pompeo, der spontan nach Riad geflogen ist, um etwas Ordnung in das Chaos zu bringen, kennt sich mit den harten Fakten des Nahen …

Iranische Debatten nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen

Von Wahied Wahdat-Hagh Am 8. Mai 2018 sind die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen. In der iranischen Politik und in den Medien …

Warum der Ausstieg aus dem Atomvertrag mit Iran richtig ist

Von Thomas Eppinger Es hätte so schön sein können. Wir machen blendende Geschäfte mit Iran, das Land blüht auf und entwickelt sich zu einem verlässlichen …