Schockierende Zahlen über Genitalverstümmelung im Oman

„Die Resultate einer neuen Studie zur Verstümmelung weiblicher Genitalien (FGM) im Oman sind schockierend: 95,5 Prozent der Frauen berichteten, dass sie verstümmelt worden seien. Im Rahmen der Studie wurden in der Provinz Dakhiliyah im letzten Quartal 2017 200 Frauen verschiedenen Alters und mit unterschiedlichem Bildungshintergrund befragt.

Die Studie von Hoda Thabet und Azza Al Kharousi wurde unter der Überschrift ‚Placing Oman on the map‘ veröffentlicht. Auf der Karte der UNO fehlt der Oman bislang in der Tat als Land, in dem die Verstümmelung weiblicher Genitalien stattfindet. Stop FGM Middle East und zahlreiche NGOs, die sich mit dem Thema befassen, haben es schon länger im Visier. Dass die UNO sich Omans annimmt, ist aber ein wichtiger erster Schritt, um Diskussionen mit der Regierung im Oman darüber aufnehmen zu können, wie diesem Verstoß gegen die Menschenrechte Einhalt geboten werden kann. (…)

Der Staat Sultan Qabus’ reagiert auf die Diskussion religiöser Fragen im Allgemeinen mit großer Empfindlichkeit. Und im Oman sind die Verstümmelung weiblicher Genitalien und die Religion eng miteinander verknüpft. Die Mehrheit der Frauen gab an, sie würden ihre Töchter aus religiösen Gründen verstümmeln. Während in einer vorangegangenen Studie nur 53 Prozent der Frauen angaben, der Islam schreibe die Verstümmelung vor, waren es diesmal 72,5 Prozent.

Allerdings befürwortet auch der Staat die Praxis nicht. Doch ist seine Haltung zwiespältig. Einerseits dürfen Krankhäuser den Eingriff nicht vornehmen, andererseits unternimmt der Staat keinerlei Anstrengungen, mit Bildungsmaßnahmen und bewusstseinsschaffenden Initiativen gegen die Praxis vorzugehen. (…)

Demnach gehört Oman neben Ägypten, dem Sudan, Eritrea, Somalia, Mali, Guinea und Sierra Leone zu den Ländern, in denen die Verstümmelung weiblicher Genitalien am häufigsten vorkommt. Der UNO zufolge fallen in diese Kategorie jene Länder, in denen mehr als 80 Prozent der Frauen verstümmelt werden.“ (Stop FGM Middle East: „New Study: Almost 100 percent women mutilated in region of Oman – Time to act!“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login