Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Saudischer Film zeigt Koran-Geschichte, in der Allah Juden in Affen verwandelt

Saudischer Kinderfilm zeigt antijüdische Koran-Geschichte
Saudischer Kinderfilm zeigt antijüdische Koran-Geschichte (Quelle: MEMRI TV)

Am 9. Oktober 2021 wurde auf dem YouTube-Kanal von Ibtikar Media ein Animationsfilm für Kinder hochgeladen, der eine Geschichte aus dem Koran darstellt, in der Juden in Affen verwandelt werden.

MEMRI TV

Der Erzähler verbreitet darin die Geschichte über eine Gruppe von Juden in einem Dorf am Meer, die Allahs Gebot, den Sabbat zu halten, verletzten, indem sie am Freitag Fischernetze auswarfen und am Sonntag Fische sammelten. Der Erzähler erklärt, dass die gegen Allahs Gesetz handelnden Juden bestraft wurden, indem sie in Affen verwandelt wurden. Ibtikar Media ist ein saudischer YouTube-Kanal.

Erzähler: „Früher gab es ein jüdisches Dorf am Meer. Eines von Allahs Gesetzen, die Er ihnen auferlegte, war, dass Er ihnen verbot, am Sabbat zu fischen, damit sie sich dem Gottesdienst widmen können. Allah stellte sie auf die Probe, indem Er ihnen nur am Sabbat eine große Menge Fische schickte. Also wendeten sie einen Trick an: Sie warfen ihre Netze am Freitag aus, am Samstag verfingen sich die Fische in den Netzen, und am Sonntag sammelten sie sie ein.

Die [jüdischen Dorfbewohner] teilten sich in drei Gruppen. Die erste widersetzte sich Allahs Gebot. Sie fischten [am Sabbat], indem sie Tricks und Täuschungen anwandten. Eine andere Gruppe hielt sich an Allahs Gebot und widersetzte sich ihm nicht. Sie warnten die Menschen vor Allahs Zorn und vor Seiner Strafe und untersagten ihnen, das zu tun, was sie taten. Die dritte Gruppe widersetzte sich den Leuten, die diese Handlungen verboten.

Als die Sünder die mahnenden Worte nicht beachteten, kam des Nachts Allahs Strafe über sie. Die Gruppe, die das Gute geboten hatte, wurde von der Strafe verschont. Das Schicksal der dritten Gruppe wird nicht erwähnt. Die Strafe für die Sünder aber war, dass sie in Affen verwandelt wurden.

Es wird erzählt, dass die Leute, die das Böse verboten, sich wunderten, warum die Sünder nicht erschienen, wie es ihre Gewohnheit war. So gingen sie zu den Sündern und sahen, dass sie in Affen verwandelt worden waren. Jeder Affe erkannte seine eigene Familie, aber die Menschen erkannten ihre Verwandten nicht, die sich in Affen verwandelt hatten.

Die Leute aus der ersten Gruppe aber fragten: ‚Haben wir euch nicht vor Allahs Zorn gewarnt?‘ Einige Zeit später starben die Sünder, die in Affen verwandelt worden waren, und hinterließen keine Nachkommenschaft.“

(Aus dem Artikel Saudi Children’s Cartoon Depicts Quranic Story In Which Allah Transforms Jews Into Apes, der bei MEMRI TV erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren