Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Gemeinsame Marineübung von Russland, China und Iran

Iranische Marine bei einem Manöver
Iranische Marine bei einem Manövereinsatz (© Imago Images / Xinhua)

Nach Dezember 2019 wollen die drei Länder wollen im Februar neuerlich ein gemeinsames Manöver im Indischen Ozean abhalten.

Alexander Marrow, Reuters

Russland plant, noch in diesem Monat gemeinsame Marineübungen mit dem Iran und China im Indischen Ozean zu abzuhalten, meldete die Nachrichtenagentur RIA am Montag unter Bezug auf Moskaus Botschafter in Teheran. Die drei Länder hatten bereits im Dezember 2019 ein ähnliches Manöver im Indischen Ozean abgehalten.

„Die nächsten multilateralen Marineübungen werden Mitte Februar 2021 im nördlichen Teil des Indischen Ozeans stattfinden“, sagte der Botschafter Levan Dzhagaryan in einem Interview mit RIA. Bei den Übungen würden Such- und Rettungsaktionen und die Gewährleistung der Schifffahrtssicherheit geprobt, erklärte Dzhagaryan.

(Aus dem Artikel Russia, China, and Iran to hold joint naval drills in Indian Ocean soon – RIA“, der bei Reuters erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren