Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Erweiterte Suche

Russischer Diplomat: USA bereit, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben

Die Atomverhandlungen in Wien wurden am Montag wiederaufgenommen
Die Atomverhandlungen in Wien wurden am Montag wieder aufgenommen (© Imago Images / Xinhua)

Der russische Gesandte bei den internationalen Gremien in Wien, Michail Uljanow, erklärte, die USA seien bereit, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, um den Weg für eine Rückkehr zum Atomabkommen von 2015 zu ebnen.

Times of Israel

Uljanow twitterte gestern über das Abkommen, das offiziell als Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA) bekannt ist:

„Die #USA bestätigen ihre Bereitschaft, alle #Sanktionen aufzuheben, die mit dem #JCPOA unvereinbar sind, wenn der #Iran im Gegenzug zur vollständigen Einhaltung des JCPOA zurückkehrt. Aber in der multilateralen Diplomatie steckt der Teufel im Detail. Die konkrete Liste der aufzuhebenden Sanktionen ist Gegenstand von Verhandlungen.“

Die Gespräche zwischen dem Iran und den Weltmächten in Wien wurden am Montag wieder aufgenommen, nachdem sie im Juni ausgesetzt worden waren. Die USA – die unter dem früheren Präsidenten Donald Trump aus dem Abkommen ausgestiegen sind – nehmen nur indirekt an den Verhandlungen teil.

Werbung

Die Regierung von US-Präsident Biden hat wiederholt erklärt, dass sie die Sanktionen nur im Gegenzug für konkrete und offensichtliche Änderungen im Verhalten des Irans aufheben würde, und dass nicht alle Sanktionen aufgehoben werden würden.

(Aus dem Artikel Russian diplomat says US ready to lift sanctions on Iran in nuclear deal talks, der in der Times of Israel erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren