Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Putin lässt Spitäler in Syrien bombardieren

Russischer Kampfjet wird beladen
Russischer Kampfjet wird beladen (© Imago Images / ITAR-Tass)

Russland und das Assad-Regime haben nach den Angaben der Vereinten Nationen seit dem Beginn einer Offensive Ende April, mehr als 60 medizinische Einrichtungen im Nordwesten Syriens bombardiert.

Scott Lucas, EA Worldview

Der UN-Menschenrechtssprecher Rupert Colville teilte Reportern am Freitag mit, dass 61 Einrichtungen in Idlib und den nördlichen Provinzen von Hama mehrmals getroffen wurden. Colville betonte, dass die Krankenhäuser und Kliniken bewusst angegriffen wurden, was diese Bombardierungen zu einem Kriegsverbrechen macht. „Wir können nicht feststellen, ob jeder einzelne Angriff absichtlich geschieht, aber das große Ausmaß dieser Angriffe legt den Schluss nahe, dass die Regierungstruppen, die diese Angriffe durchführen, zumindest teilweise, wenn nicht sogar zur Gänze, absichtlich Gesundheitseinrichtungen angreifen“, sagte er während eines Genfer Nachrichtenbriefings. „Es ist unmöglich, dass all diese Angriffe ein Versehen waren.“

Colville bestätigte, dass Kafr Nabol, das ebenfalls im Mai und im Juli getroffen worden war, am Mittwoch erneut bombardiert wurde und dass das al-Ikhlas-Krankenhaus in der südlichen Provinz Idlib, durch einen direkten Treffer außer Gefecht gesetzt wurde.

Die Bombardements waren Teil der Luftangriffe des russischen Regimes in dieser Woche, durch die die Anfang September vom russischen Präsidenten Wladimir Putin erklärte „Waffenpause‘ aufgehoben wurde. Diese Entscheidung erfolgte, nachdem die in einer Offensive Teile des nördlichen Hama und der südlichen Idlib-Provinz erobert und dabei mehr als 1.000 Zivilisten geötet, Tausende verletzt und mehr als 400.000 vertrieben worden waren.

Einige der medizinischen Einrichtungen wurden bombardiert, obwohl die Koordinaten an die syrischen und russischen Militärs übermittelt worden waren, um Angriffe zu verhindern. Russland und das Assad-Regime haben auch Kraftwerke und Wasserversorgungseinrichtungen sowie mindestens 87 Schulen und Märkte während ihrer Offensive auf das letzte große Oppositionsgebiet Syriens ins Visier genommen, in dem mehr als 3 Millionen Menschen leben – etwa 20% der verbleibenden syrischen Bevölkerung.

Syria Daily: UN – 60+ Medical Facilities Bombed by Russia-Regime In 6 Months

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren