Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Paris: Antisemitischer Anschlag auf koscheres Lokal

Antisemitischer Anschlag auf koscheren Burgerladen in Paris
Antisemitischer Anschlag auf koscheren Burgerladen in Paris (Quelle: Mac Queen)

Die Angreifer verwüsteten das Lokal und sprayten Slogans wie „Freiheit für Palästina“ und „Hitler hatte recht“ an die Wände.

Jewish Telegraph Agency

Unbekannte plünderten am Donnerstagabend ein koscheres Restaurant in Paris, zerstörten Tische und Fenster und malten Hakenkreuze und antisemitische Parolen an die Wände.

Die Union Jüdischer Studenten Frankreichs (UEJF) postete am Freitag ein Video auf Twitter, das die Schäden zeigt. Auf die Wände des Hamburger-Restaurants „Mac Queen“ in der Manin Street des 19. Pariser Bezirks sprühten Sprüche wie „Hitler hatte Rrecht“, „Jüdische Homos“, „Juden raus“ und „Freiheit für Palästina“. (…)

Werbung

Anfang dieses Jahres gaben französische Beamte bekannt, dass antisemitische Angriffe im vergangenen Jahr um 27 Prozent zugenommen haben. 2019 wurden 687 antisemitische Handlungen gezählt, gegenüber 541 im Jahr davor.

(Aus dem Artikel „Paris kosher restaurant torn apart, vandalized with anti-Semitic graffiti“, der bei der Jewish Telegraph Agency erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren