Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Hamas verhaftet palästinensische Friedensaktivisten wegen Kontakten mit Israelis

Mitglieder des Gaza Youth Committe mit Gründer Rami Aman
Mitglieder des Gaza Youth Committe mit Gründer Rami Aman (Quelle: Facebook Rami Aman)

Von der Hamas geführte Sicherheitskräfte haben mehrere Friedensaktivisten im Gaza-Streifen wegen Hochverrats festgenommen, nachdem sie an einer Web-Konferenz mit israelischen Aktivisten teilgenommen hatten.

Times of Israel

Das von der Hamas geführte Innenministerium sagte, die Aktivisten werden beschuldigt, „Normalisierungsaktivitäten mit der israelischen Besatzung zu betreiben“. „Jegliche solche Aktivität und jeglicher Kontakt mit der israelischen Besatzung, unter welchem Vorwand auch immer, sind gesetzlich zu bestrafende Verbrechen und ein Verrat am Volk und dessen Opfer“, hieß es in einer Erklärung.

Die Aktivisten hielten am Montag ein fast zweistündiges Treffen über den Online-Konferenzdienst Zoom ab, bei dem Themen von gemeinsamem Interesse diskutiert wurden, darunter auch die Coronavirus-Pandemie. Das Treffen wurde auf einer Facebook-Veranstaltungsseite beworben, und die Aufzeichnung wurde von israelischen Teilnehmern online gepostet, was einen Schwall palästinensischer Empörung gegen die Gaza-Aktivisten in den sozialen Medien auslöste.

Die Familie von Rami Aman, dem Hauptorganisator und Gründer des „Gaza Youth Commitee“, das das Onlinetreffen organisiert hatte, sagte, Aman habe auf eine Vorladung des Sicherheitsdienstes am Donnerstag Morgen reagiert. Seitdem hätten sie nichts mehr von ihm gehört. (…) Ein Hamas-Sprecher lobte die Verhaftungen vom Donnerstag. „Die Beziehung mit der zionistischen Besatzung ist nichts anderes als ein fortwährender Kampf, bis sie aus allen palästinensischen Gebieten vertrieben wird“, sagte Hazem Qassem.

Hamas arrests Gaza peace activists after Zoom video call with Israelis

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren