Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Palästinenser

Geht bals ins 15. Jahr seiner vierjährigen Amtszeit: PA-Präsident Mahmud Abbas

Mahmud Abbas sagt – wieder einmal – Wahlen ab

Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde Abbas enttäuscht die Hoffnungen der Palästinenser, dass sie zum ersten Mal seit 2006 zur Wahl gehen könnten.

Mufti von Jerusalem erliße Gebetsverbot für Muslime aus Bahrain und den Emiraten auf dem Gelände der Al-Aqsa-Moschee

Wenn Muslime anderen Muslimen das Beten in der Al-Aqsa-Moschee verbieten

Der Vorsitzende eines Zentrums für friedliche Zusammenarbeit in Bahrein verheimlichte aus Angst vor Übergriffen seine Nationalität beim Besuch der Al-Aqsa-Moschee.

Birzeit-Universität bei Ramllah

Palästinensische Studenten als Geldwäscher für die Hamas

Israel hob vergangene Woche eine Hamas-Terrorzelle in Ramallah aus, die Gelder für die Hamas verschob und Angriffe auf Soldaten und Siedler plante.

Das Kinderfernsehen der Palästinensischen Autonomiebehörde wärmt die Legende vom jüdischen Kindermörder auf

Palästinensisches Kinder-TV: „Israel tötet absichtlich Kinder“

Der offizielle Fernsehsender von Mahmud Abbas‘ Palästinensischer Autonomiebehörde (PA) wärmt das antisemitische Stereotyp vom jüdischen Kindermörder auf.

Der Direktor der PLO-Kommission für Gefangenenangelegenheiten Qadri Abu Bakr

Palästinenser: Auf Englisch werden die Terrorrenten abgeschafft, auf Arabisch nicht

Während ein PLO-Funktionär der New York Times erzählt, die Autonomiebehörde wolle die Gehälter an Terroristen abschaffen, versichert er auf Arabisch das Gegenteil.

Hamas-Sprecher Sami Abu Zuhri greift Saudi-Arabien für dessen Treffen mit Netanjahu an

Hamas wirft Saudi-Arabien „Beleidigung“ der palästinensischen Nation vor

Hochrangiger Hamas Funktionär greift Saudi-Arabien scharf für das Treffen von Kronprinz bin Salman mit Israels Premier Benjamin Netanjahu an.

Der palästinensische Politikforscher Scheich Ahmad Al-Khatwani bei seiner Vorlesung in der Al-Aqsa-Moschee

Al-Aqsa-Vorlesung: Islamischer Staat wird Rom erobern und Christentum auslöschen

Ein palästinensischer Politikforscher erklärte, sollte ein islamischer Staat errichtet werden, würde er mit Krieg dafür sorgen, dass der Islam die Erde regiere.

Die Fatah würdigt Arafats Todestag mit einem Lob auf Saddam Hussein

Abbas‘ Fatah-Partei feiert den Massenmörder Saddam Hussein

Anlässlich des Todestages von Jassir Arafat postete die Fatah ein Video, auf dem ihr ehemaliger Führer den ehemaligen irakischen Diktator Saddam Hussein umarmt.

Palästinenser demonstrieren gegen Jahrestag der Balfour-Deklaration

Autonomiebehörde: Israel ist Europas Rache für verlorene Kreuzzüge

Die Palästinensische Autonomiebehörde erklärt die Balfour-Deklaration zur europäischen Verschwörung, die die Juden als Schachfiguren eingesetzt habe.

Begräbnis des früheren palästinensischen Chefunterhändlers Saeb Erekat

Saeb Erekat: Was die medialen Nachrufe ausblenden

Zu Unrecht zeichnen deutschsprachige Medien nach dem Tod von Erekat fast durchweg ein ungetrübt positives Bild vom früheren palästinensischen Chefunterhändler.

Palästinenser

Wo Judenmörder ein Ministergehalt erhalten

Die Palästinensische Autonomiebehörde zahlt nicht nur monatliche Zuwendungen an Terroristen, sondern erhöht diese auch mit der Schwere des begangenen Verbechens

Der Chef des Hamas-Politbüros, Ismail Haniyeh ruft zur "Befreiung Jerusalems" auf

Hamas fordert Geld und Waffen zur „Befreiung“ Jerusalems

Haniyeh forderte auf, die Hilfe für Hamas zur Bekämpfung des amerikanisch-israelischen „Komplotts“ zur Auslöschung der palästinensischen Sache zu verstärken.

Terrorist des Palästinensischen Islamischen Dschihad bei einer Trauerfeier für seinen verstorbenen Anführer in Gaza. (© imago images/ZUMA Wire)

Sein Vater ermordete Israelis – und wird dafür in Gaza verehrt

Ein geflohener Journalist beschreibt die Last, im Gazastreifen als Sohn eines hochanerkannten Terroristen aufzuwachsen.

Der Leiter des Hamas-Politbüros Ismail Haniyeh

Hamas fordert Biden auf, Trumps Friedensplan zu stoppen

Der Leiter des Hamas-Politbüros Haniyeh forderte den neu gewählten Präsidenten auf, den US-Kurs im palästinensisch-israelischen Konflikt zu ändern.

Der in Ungnade gefallene ehemalige Mitstreiter Arafats Mohammed Dahlan

Machtkampf eskaliert: „Inside-Palästinenser“ gegen die Außenseiter aus Tunis

Von Pinhas Inbari. Die Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen Fraktionen der palästinensischen Führung verschärfen sich weiter.

Palästinensischer Islamgelehrter Scheich Issam Amira und französischer Lehrer Samuel Paty

Lektion in Al-Aqsa-Moschee: Köpfung des französischen Lehrers ist Ehre für alle Muslime

Scheich Issam Amira erklärte, der einzige dem Islam erlaubte Terrorismus sei die „Terrorisierung der Feinde“.

Kämpfer dKämpfer der Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden, des bewaffneten Flügels von Abbas' regierender Fatah-Fraktion er Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden, des bewaffneten Flügels der regierenden Fatah-Fraktion

Kämpfe zwischen verschiedenen Flügeln von Abbas‘ Fatah-Partei

Ein hochrangiger Kommandeur der Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden wurde am Samstag im Flüchtlingslager Balata in der Nähe von Nablus getötet.

Screenshot der Videokonferenz der Gaza-Friedensaktivisten

Friedensaktivisten in Gaza verurteilt

Die Aktivisten, die im April eine Videokonferenz mit Israelis organisiert hatten, wurden nun wegen „Schwächung des revolutionären Geistes“ von der Hamas verurteilt.