Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Weitere Beiträge

Wochenbericht, 5.5. bis 11.5.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Syrien: Homs, die vielen Kriege und chemische Waffen III. Auf dem Weg zu einem faulen Deal: scharfe Töne …

Wochenbericht, 28.4. bis 4.5.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Keine Neuigkeiten: Mahmud Abbas und der Holocaust III. Keine Überraschung: Für US-Verhandler trägt Israel die Schuld am Scheitern …

Missing Link: Woran die Zweistaatenlösung scheitert

Während in westlichen Medien die Mär von den Palästinensern verbreitet wird, die über den Stillstand des Friedensprozesses so enttäuscht seien, dass ihnen gar nichts anderes …

Missing Link: Palästinensische Friedenserziehung

Im März 1978 war Dalal Mughrabi Teil eines Mörderkommandos der palästinensischen Fatah, das in der Nähe von Tel Aviv den bis heute schlimmsten Terroranschlag in …

Wochenbericht, 21.4. bis 27.4.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Aussöhnungsabkommen zwischen Fatah und Hamas III. Iranische Militärhilfe für das syrische Regime I. Allgemeiner Überblick In der letzten …

Wochenbericht, 14.4. bis 20.4.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Syrien: Osterappelle und Giftgas III. Ein besonderer Fall von „Ausgewogenheit“: Andreas Schwarz im Kurier IV. Palästinensische Gefangene sind …

Schweigen über den Terror

Sehr geehrte Presse-Redaktion, Patrick Müller hat in seinem Gastkommentar über die „Nahostfriedenssuche in der Endlosschleife“ das Kunststück vollbracht, über den Stillstand im 1993 begonnenen israelisch-palästinensischen …

Wochenbericht, 7.4. bis 13.4.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. „Punktesieg für die Palästinenser“: Die Presse über den Stillstand der israelisch-palästinensischen Verhandlungen III. „Siedlerdiktion“: Judäa, Samaria und das …

Wochenbericht, 31.3. bis 6.4.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Der Abbruch der israelisch-palästinensischen Verhandlungen im Spiegel der österreichischen Medien III. Die palästinensische Verhandlungsstrategie: Erpressung und Drohung   …

Wochenbericht, 24.3. bis 30.3.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick, hunderte Todesurteile in Ägypten II. Ernüchterung über Erdogan, politische Polarisierung in der Türkei III. Nach der Wahl in der …

Missing Link: Arabische Christen demonstrierten für Israel

Am vergangenen Sonntag demonstrierten rund 150 arabische Christen vor der Vertretung der Europäischen Union in Tel Aviv dafür, dass die „internationale Gemeinschaft“ endlich aufhören solle, …

Irans Atomprogramm eingestellt?

Sehr geehrte Österreich-Redaktion, mit großer Verwunderung habe ich die „Weltkarte des Schreckens“ zur Kenntnis genommen, mit der Sie in der heutigen Ausgabe Ihrer Zeitung einen …

Wochenbericht, 17.3. bis 23.3.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Alles beim Alten: Israel schießt zuerst zurück III. Kaum ein Thema: Abbas in Washington I. Allgemeiner Überblick In …

Khamenei leugnet den Holocaust

Vor rund einem Monat ließ Irans oberster geistlicher Führer Ali Khamenei die Öffentlichkeit via Twitter an den antisemitischen Verschwörungstheorien teilhaben, die dem Oberhaupt des iranischen …

Einige Fragen an Irans Außenminister Zarif

Morgen soll der Außenpolitische Ausschuss des österreichischen Nationalrats mit dem iranischen Außenminister Zarif zusammentreffen. Auch wenn die Atomverhandlungen sicherlich der Schwerpunkt des Gesprächs sein werden, …

Wochenbericht, 10.3. bis 16.3.2014

In dieser Ausgabe: I. Allgemeiner Überblick II. Antiamerikanisches Ressentiment, antiisraelische Paranoia III. Menschenrechtslage im Iran – langsames Umdenken? IV. Ein Problem, zwei Lösungen   I. …

Woran Frieden scheitert

Die von US-Außenminister Kerry forcierten Verhandlungen zwischen Israel und der PLO werden, wie von Anfang an zu vermuten war, zu keinem erfolgreichen Ende führen. Warum …

Enzyklopädie der Nahost-Floskeln (I): Israel muss zu „schmerzhaften Kompromissen“ bereit sein

Sobald in Politik und Medien vom israelisch-palästinensischen Konflikt die Rede ist, darf eine Forderung nicht fehlen: Um eine Friedenslösung erreichen zu können, seien „schmerzhafte Kompromisse“ …