Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mitglied des iranischen Schlichtungsrates droht, „Tel Aviv dem Erdboden gleichzumachen“

Mitglied des iranischen Schlichtungsrates Mohsen Rezaei
Mitglied des iranischen Schlichtungsrates Mohsen Rezaei (© Imago Images / UPI Photos)

Der ehemalige Revolutionsgardenführer Mohsen Rezaei erklärte, der Iran suche nur einen Vorwand, um Israel anzugreifen, da das Land den USA geholfen habe, Qassem Soleimani zu töten.

Times of Israel

In einem Gespräch mit dem zur Hisbollah gehörigen libanesischen Fernsehsender al-Mayadeen wurde Mohsen Rezaei am Samstag gefragt, ob der Iran seine früheren Drohungen wahr machen würde, Israel im Falle eines Krieges mit den USA anzugreifen. „Daran sollten Sie keinen Zweifel haben. Wir würden Tel Aviv mit Sicherheit dem Erdboden gleichmachen. Wir suchen nach einem solchen Vorwand“, sagte Rezaei in einer vom Middle East Media Research Institute (MEMRI) übersetzten und am Montag veröffentlichten Bemerkung.

Rezaei, der Sekretär des mächtigen iranischen Schlichtungsrates, gilt als Spitzenpolitiker und Berater des Obersten Führers Ajatollah Ali Khamenei. „Wenn sie (die USA) etwas tun, können wir das als Vorwand benutzen, um Israel anzugreifen, weil Israel eine Rolle beim Märtyrertod von General Soleimani gespielt hat“, sagte er und beschuldigte Israel, den USA Soleimanis Aufenthaltsort verraten zu haben. „Wir haben darauf gewartet, dass die Amerikaner uns einen Vorwand für einen Angriff auf Tel Aviv geben – so wie wir Ayn Al-Assad angegriffen haben“, sagte er und bezog sich dabei auf den US-Militärstützpunkt im Irak, den der Iran als Reaktion auf Soleimanis Tötung mit mehreren Raketen beschossen hat.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rezaei damit droht, israelische Städte zu zerstören: „Die iranische Rache an Amerika für die Ermordung Soleimanis wird eine drastische sein… Haifa und israelische Militärzentren werden in die Vergeltung eingeschlossen sein“, sagte er im Januar.

Ex-chief of Iran’s Revolutionary Guards says Haifa, Tel Aviv are targets

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren