Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mena Exklusiv

Der Außenminister ohne „Fingerspitzengefühl“

Sehr geehrte Redaktion der Salzburger Nachrichten, in einem Artikel über den neuen deutschen Außenminister ist zu lesen, dass Sigmar Gabriel bislang nicht durch besonderes diplomatisches …

Rote Karte für den Salafistenfreund

Von Alex Feuerherdt Seit einigen Monaten ist der deutsch-tunesische Fußballprofi Änis Ben-Hatira als Projektpate für eine Vereinigung aktiv, die sich zwar als humanitäre Hilfsorganisation ausgibt, …

Ein „massiver Ausbau“ israelischer Siedlungen?

Von Florian Markl Wieder einmal ist die Welt in Aufregung über Israel. Nicht etwa, weil erneut ein Palästinenser ausgezogen wäre, um Juden zu töten – …

Max-Planck-Institut: Nächstes Jahr dann Baschar al-Assad?

Von Stefan Frank In Deutschland ist es seit dem 8. Mai 1945 verboten, Juden zu ermorden. Erlaubt ist aber, Werbung für Organisationen zu machen, die …

Was hat Trump wirklich über „radikalen Islam“ gesagt?

Sehr geehrte Redaktion der Salzburger Nachrichten, in seinem Bericht über die Angelobung des neuen amerikanischen Präsidenten behauptet Thomas Spang, dass Donald Trump in seiner Antrittsrede …

Der Pariser Friedensgipfel aus Sicht eines Arabers

Von Fred Maroun Die nutzlose und teure „Friedens“-Konferenz in Paris endete mit einer gemeinsamen Erklärung. Selbst der Hauptorganisator, der ausnehmend unbeliebte französische Präsident François Hollande, räumte …

Mena Exklusiv

Syrien: Assad finanziert den Islamischen Staat

Von Thomas von der Osten-Sacken Die Grenze zur Türkei kontrolliert ISIS nicht mehr, im Irak befinden sich die Jihadisten in der Defensive. Gerade melden die …

Pariser Konferenz: Viel Lärm um nichts

Von Alex Feuerherdt In der französischen Hauptstadt kommen mehrere Dutzend Staaten zusammen, um darüber zu beraten, wie man das vermeintlich drängendste Problem im Nahen Osten …

Russland, der Iran und die Türkei teilen sich die Beute

Von Thomas von der Osten-Sacken In Syrien ist etwas Ruhe eingekehrt, der von Russland vermittelte Waffenstillstand hält, da auch die Türkei eine Kehrtwende in ihrer …

The Times They Are A-Changin’

Von Florian Markl Während die letzten unter den Journalisten verbliebenen Obama-Groupies den nahenden Abgang ihres Idols beweinen und dabei Texte zu Papier bringen, deren Tonfall …

Repression in der Türkei: „mehr als 10.000“ Verhaftete?

Sehr geehrte Presse-Redaktion, in seinem Artikel über die Hintergründe des Putschversuches vom Juli 2016 schreibt Michael Laczynski, in der Türkei seien seitdem „mehr als 10.000 …

Tunesien: Aufarbeitung der Vergangenheit

Am Samstag den 14. Januar fand eine Zeugenanhörung der tunesischen „Kommission für Wahrheit und Würde“ statt, in der Opfer über systematische Folter und Gewalttaten durch …

Rettung in letzter Minute

Von Thomas von der Osten-Sacken Seit klar ist, sie können dort tun und lassen, was sie wollen und niemand wird sie daran hindern, plaudern sie …

BBC will „Fake-News“ entlarven – auch die eigenen?

Von Stefan Frank Wie britische Zeitungen berichten, plant die BBC, „ein Team zu bilden, um Fakten zu checken und absichtlich irreführende und falsche Storys zu …

Übersiedelt die „US-Regierung“ nach Israel?

Sehr geehrte Tagesschau-Redaktion, mit wachsender Verwunderung habe ich das Gespräch mit Ihrem Korrespondenten Mathias Werth über die gestrige Konferenz über den israelisch-palästinensischen Konflikt verfolgt. Zuerst …

Das „Haschemitenreich“ Saudi-Arabien?

Sehr geehrter Herr Hasewend, in einer Buchbesprechung in der Kleinen Zeitung bezeichnen Sie Saudi-Arabien als „das Haschemitenreich“, das sich zu einem „problematischen Partner entwickelt hat.“ …

Mena Exklusiv

Rafsanjani: Das unrühmliche Ende der Atombomben-Fatwa

Von Detlef zum Winkel In vielen Nachrufen wird die wechselvolle Karriere des verstorbenen iranischen Spitzenpolitikers Rafsanjani beschrieben. Dass er als einziger Repräsentant der Islamischen Republik …

Khamenei: Marionetten der Zionisten in Syrien gestoppt

Von Thomas von der Osten-Sacken Welche Bedeutung das iranische Regime seinem Alliierten in Damaskus, Bashar al Assad, beimisst, betonen die höchsten Führungsfiguren in Teheran immer …