Erweiterte Suche

Audio- und Video Podcasts

Aufwändig produzierte, und gut recherchierte, Audio- und Videopodcasts komplettieren das Angebot von Mena-Watch.

Tauchen Sie ein in die Reihe Israels kurze 5000 Jahre und erleben Sie Israels Geschichte oder informieren Sie sich über aktuelle politische Themen in unserer Reihe Der Talk.

Shelly Kupferberg und Peter Huemer über Isidor Geller

Peter Huemer spricht mit Shelly Kupferberg über den dokumentarischen Roman über ihren Urgroßonkel, der es vom galizischen Schtetl in die obersten Kreise Wiens geschafft hatte, bevor er von den Nazis ermordet wurde.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 28: Das Ende des ersten Jahrtausends

Ab der Mitte des 8. Jahrhunderts verändert die Herrschaft der Muslime, die, wenn man so will, Kolonisierung des angestammten Heimatlandes der Juden alles – und das für immer.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 27: Felsendom und Al-Aqsa-Moschee

Mit welcher genialen Idee ein Umayyaden-Kalif im 7. Jahrhundert das jüdische Ursprungsgebiet und vor allem die heiligste Stadt des Judentums für immer veränderte. 

Ben Segenreich im ORF-Talk: Was uns Israel angeht

Mena-Watch-Korrespondent Ben Segenreich war heute Morgen gleich zwei Mal in der ORF-Sendung »Guten Morgen Österreich«, um dort den Sammelband »Israel. Was geht mich das an?« vorzustellen.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 19: Nächstes Jahr in Jerusalem

Im Jahr 135 ist der Bar Kochba Aufstand verloren. Simon bar Kosiba ist tot, tausende Juden werden von den Römern getötet oder sterben auf der Flucht. Schwere Zeiten brechen an.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 18: Bar Kochba, Sohn des Sterns

Der dritte jüdisch-römische Krieg von 132 bis 135 war der letzte bewaffnete Versuch, das römische Joch abzuschütteln. Ihren Anführer nannten die Juden »Sohn des Sterns« (Bar Kochba).

Israels kurze 500 Jahre

Folge 16: Ein neuer Anfang

Wir schreiben das Jahr 70 unserer Zeitrechnung. Der heilige Tempel ist zerstört, hunderttausende Juden sind gestorben, Jerusalem ist dem Erdboden gleichgemacht. Doch dieses Ende ist ein neuer Anfang.

Israels kurze 500 Jahre

Folge 15: Das Ende und die Folgen

Kaiser Vespasian ist der Mörder der Judenheit. Aber wenn es ein Schlusspunkt der Religion war, wie kann es dann sein, dass es heute noch Juden gibt?

Israels kurze 500 Jahre

Folge 13: Herodes (Teil 2)

Herodes wird wahnsinnig. Und dann stirbt er so grausam, dass man wieder Mitleid mit ihm bekommen könnte. Was macht das mit Israel?