Mena-Exklusiv

Katar und die Hamas solidarisieren sich mit Erdogans Krieg

Von Stefan Frank

Der türkische Präsident Erdogan bekommt internationale Unterstützung für seinen Krieg gegen die Kurden in Syrien: Hamas und Katar haben sich öffentlich an seine Seite gestellt und erklärt, die Offensive gegen die kurdisch geführten Syrisch Demokratischen Kräfte zu unterstützen.

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Warum Drohnenabwehr so kompliziert ist

Mena-Watch sprach mit dem Drohnenexperten Igor Tchouchenkov, darüber wie die Drohnen, die am 14. September Anlagen der saudi-arabischen Ölgesellschaft Saudi Aramcoangriffen, unbemerkt in den saudi-arabischen Luftraum eindringen konnten, und ob es Abwehrmöglichkeiten gegen solche Angriffe gibt […]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Was 500 Wissenschaftler und Künstler dem Jüdischen Museum schreiben

Von Stefan Frank

Das Jüdische Museum Berlin dürfe „kein Ort der Anti-Israel-Agitation, der Förderung von Antisemitismus und der Unterstützung von Israels Feinden“ sein. Mit dieser Forderung wenden sich 500 Wissenschaftler und Künstler aus dem In- und Ausland – unter ihnen der international gefeierte Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Lior Shambadal – an Kulturstaatsministerin Monika Gruetters, den Zentralrat der Juden in Deutschland und das Jüdische Museum Berlin. Initiiert wurde die Petition vom internationalen Ausschuss der Scholars for Peace in the Middle East (SPME) […]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Mord an Israelis: Fragen, die das Auswärtige Amt nicht beantworten will

Von Stefan Frank

Das Auswärtige Amt (AA) in Berlin vermag nicht zu sagen, ob Mahmud Abbas der legitime und rechtmäßig gewählte Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde ist. Das ist eines der vielen erstaunlichen Ergebnisse einer Anfrage an die Pressestelle des eben dieses Auswärtigen Amtes. Selbst die Drohung, vor Gericht zu ziehen, kann das deutsche Außenministerium nicht dazu bewegen, sein Schweigen zu brechen. Anlass meiner Korrespondenz mit der Wilhelmstraße war die dümmliche Twitter-Reaktion des Auswärtigen Amtes auf den Mord an Rina Shnerb, die lautete […]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Deutschland: Mit jüdischer Kunst gegen Hass auf Juden

Von Stefan Frank

Die Jüdische Kultur-Initiative (JKI) ist ein Verein in Gründung, der Boykottaufrufen gegen jüdische Künstler etwas Positives entgegensetzen will – jüdische Kunst. Am 15. September feiert er in der Bochumer Christuskirche seine musikalische Auftaktveranstaltung: ein Benefizfestival für die Freiheit der Künste. Der Erlös geht an durch Terrorangriffe traumatisierte Kinder in Israel. Zu den musikalischen Darbietungen gehören Klassik, Klezmer sowie israelische und schottische Musik […]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Warum die UNO einen Angriff auf ihre Mitarbeiter im Libanon verschweigt

Von Stefan Frank

Letzte Woche veröffentlichte der amerikanische Nachrichtensender Fox News ein 2018 aufgenommenes Video, das zeigt, wie ein Convoy von UNIFIL (der UN-Truppe, die im Libanon die Einhaltung des Waffenstillstands zwischen der Hisbollah und Israel überwachen soll) in einen Hinterhalt gerät. Bei den Angreifern, die zivile Kleidung tragen, handelt es sich laut von Fox News konsultierten Experten um Kämpfer der mit dem Iran verbündeten Terrororganisation Hisbollah […]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Ein deutscher Theologe im Kampf gegen die „jüdische Herrschaftsgruppe“

Von Stefan Frank

Hartmut Metzger, der Chefredakteur der rheinland-pfälzischen Postille Evangelischer Kirchenbote, scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, möglichst oft Artikel zu publizieren, die, was die Dämonisierung Israels und der Juden angeht, weit über das in Deutschland übliche Maß hinausgehen und ihresgleichen nur in Medien der extremen Rechten oder der stalinistischen Linken finden […]

weiter hier ...