Mena-Exklusiv

Unterstützt Österreich die Ziele der Islamischen Republik Iran?

Von Thomas von der Osten-Sacken

Stefan Scholz, Österreichs Botschafter in Teheran

Sollte die iranische Seite Parstoday ihn hier falsch wieder gegeben haben, dann wäre es dringend geboten, dass die österreichische Regierung umgehend eine Richtigstellung fordert.

Sollte Stefan Scholz diese Sätze dagegen wirklich gesagt haben, dann unterstützt die Republik Österreich offiziell die Außenpolitik eines Regimes, das vom US-State Department als größter „State Sponsor of Terrorism“ bezeichnet wird, dessen erklärtes Ziel die Vernichtung Israels ist und das an der weltweiten Verbreitung der Islamischen Revolution arbeitet.

„Der neue österreichische Botschafter in Teheran, Stefan Schulz bezeichnete seinerseits die Beziehung beider Länder als historisch und auf gegenseitigem Respekt beruhend.

‚Österreich unterstützt die Ziele und die internationale Politik der Islamischen Republik Iran weltweit,‘ so Schulz.“

Man darf gespannt sein.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login