Mena-Exklusiv

Neues Hamas-Papier: Alles wie gehabt

Von Florian Markl

„In dem Dokument zur politischen Ausrichtung werde der Aufruf zur Zerstörung Israels fallengelassen, sagten am Montag Regierungsvertreter aus den Golfstaaten“. Das berichtet die Presse über ein Positionspapier, das die palästinensische Terrororganisation Hamas am Montag präsentiert hat. Die von der Presse gewählte Überschrift – „Hamas rückt von harter Haltung gegenüber Israel ab“ – macht klar, wie erfolgversprechend der PR-Coup aus der Sicht der Hamas sein wird – obwohl sich tatsächlich an der Haltung der Hamas zu Israel nichts geändert hat. Dazu zwei Zitate:

„Hamas believes that no part of the land of Palestine shall be compromised or conceded … Hamas rejects any alternative to the full and complete liberation of Palestine, from the river to the sea.“

Palästina, vom Jordan bis zum Mittelmeer – so hört sich das an, wenn die Hamas angeblich von ihrer „harten Haltung“ (Presse) zu Israel abrückt. Distanziert sie sich in ihrem neuen Papier wenigstens auch nur ansatzweise vom Terror gegen den jüdischen Staat? Nein, keineswegs:

„Resisting the occupation with all means and methods is a legitimate right guaranteed by divine laws and by international norms and laws. At the heart of these lies armed resistance, which is regarded as the strategic choice for protecting the principles and the rights of the Palestian people.“

Widerstand mit allen Mitteln und Methoden” das ist das Bekenntnis, auch in Zukunft wahllos Tausende Raketen auf israelische Dörfer und Städte abzufeuern, wenn es den Selbstmordattentätern der Hamas schon nicht mehr so einfach gelingt, sich in Bussen, auf Märkten oder in Diskotheken in die Luft zu jagen und dabei möglichst viele Juden mit in den Tod zu reißen.

An den Positionen der Hamas hat sich nichts Wesentliches geändert. Wer anderes behauptet, hat entweder das Hamas-Dokument nicht gelesen, oder versucht, andere Menschen für dumm zu verkaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login