Wie palästinensische Teenager israelische Soldaten zu Gewalt provozieren

„In der Nacht auf Montag nahmen israelische Sicherheitskräfte einen der Teenager fest, die dabei gefilmt worden waren, wie sie im Westjordanland Soldaten der Israelischen Streitkräfte (IDF) in dem Bestreben ohrfeigten und bedrängten, ihnen eine gewaltsame Reaktion zu entlocken. In einer Erklärung der Armee hieß es, das Mädchen sei wegen Teilnahme an gewaltsamen Ausschreitungen am Freitag in dem im Westjordanland gelegenen Dorf Nabi Saleh festgenommen worden und werde vom Inlandsgeheimdienst Shin Bet verhört. In Medienberichten wurde sie als die 17jährige Ahed Tamimi identifiziert. Der palästinensischen Ma’an-Nachrichtenagentur zufolge, beschlagnahmten israelische Soldaten in der Wohnung Tamimis Handys, Laptops und Kameras. Die Festnahme erfolgte im Rahmen einer gemeinsamen Operation der IDF und der Grenzpolizei.

Am Freitag hatten Tamimi und zwei andere Teenagerinnen sich dabei gefilmt, wie sie israelische Soldaten schlugen, anbrüllten und einmal sogar ohrfeigten. Die ganze Zeit über filmten die Mädchen die Soldaten mit ihren Handys. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass sie den Soldaten eine gewaltsame Reaktion entlocken wollten. Diese taten ihnen jedoch nicht den Gefallen. Die Soldaten verteidigten sich zwar gegen die härteren Schläge, ergriffen aber ansonsten keinerlei Gegenmaßnahmen. Nach einer vorläufigen Untersuchung des Vorfalls vom Freitag erklärte die Armee, die Soldaten hätten sich ‚professionell verhalten und sich nicht in gewalttätige Auseinandersetzungen hineinziehen lassen’. Weiter hieß es, die Soldaten hätten die Mädchen während des Vorfalls festnehmen können, da sie sich ‚körperlicher Gewalt bedienten und Soldaten an der Ausführung ihrer Pflichten hinderten’. In Nabi Saleh sind wiederholt Zusammenstöße zwischen israelischen Soldaten und Palästinensern inszeniert worden, insbesondere durch Angehörige der Tamimi-Familie, die für ihre Verwicklung in öffentlichkeitswirksame Interaktionen mit den IDF bekannt ist.“ (Bericht in der Times of Israel: „IDF arrests Palestinian girl filmed hitting troops in apparent provocation“)

Mehr zum Thema auf Mena Watch:

Ein Propagandacoup namens Jihad

„Jüngste Journalistin“? Wie einem palästinensischen Mädchen die Kindheit geraubt wird

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login