Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Libyen wird keine Flüchtlinge von Europäern übernehmen

Libyen wird keine Flüchtlinge von Europäern übernehmen
Ayoub Qassim

„Libyen ist nicht, bereit Migranten aufzunehmen, die nicht von seiner eigenen Küstenwache gerettet wurden, teilte der Sprecher der libyschen Marine, Ayoub Qassim, dem Libya Observer in einem Interview mit. Er sagte, die internationale Gemeinschaft dränge Libyen dazu, die volle Verantwortung für Migranten zu übernehmen, während die europäischen Länder ihre Häfen schließen. ‚Illegale Einwanderung ist weder in Libyen noch in Europa akzeptabel, insbesondere angesichts der Bestrebungen der NGOs, sie mit ihren Propagandakampagnen voranzutreiben‘, sagte Qassim. Er bestand darauf, dass Libyen keine Migranten aufnehmen wird, die nicht von der libyschen Küstenwache gerettet werden.

Libyen stehe einem sehr gefährlichen Komplott gegenüber, wie der gegenwärtige Druck auf das Land beweise, der es zu einem Ansiedlungsplatz für Einwanderer machen will. ‚Wer Libyen illegal über das Meer verlässt, sollte unter Strafe gestellt werden, da dies sein eigenes Leben gefährdet, und die, die es schaffen, sollten vor Gericht gestellt werden. Auf diese Weise sollten die Menschenrechtsorganisationen mit den Migranten umgehen, um sie vor solchen gefährlichen Verhaltensweisen zu schützen. Nicht, indem man sie der Gnade der Menschenhändler in Holzbooten überlässt‘, bemerkte Qassim. Er sagte, die libysche Küstenwache habe Ende Dezember über 200 Migranten gerettet.“ (Bericht in der Times of Malta: „Libya will not receive migrants unless rescued by its coastguard“)

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren