Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Libanesischer Premier: In den nächsten Tagen droht „soziale Explosion“

Der geschäftsführende Premierminister des Libanon Hassan Diab
Der geschäftsführende Premierminister des Libanon Hassan Diab (© Imago Images / Xinhua)

Der geschäftsführende Premier erklärte, die Krise sei zu einer ernsten Bedrohung für den Libanon geworden, sollte es keine internationale Hilfe geben.

Der libanesische Premierminister Hassan Diab warnte am Dienstag, das Land befinde sich in einer schweren Krise und stehe vor einer Explosion, und rief die internationale Gemeinschaft zur Hilfe auf.

„Der Libanon ist bloß ein paar Tage von der sozialen Explosion entfernt. Die Libanesen stehen diesem dunklen Schicksal allein gegenüber“, sagte Diab laut Reuters bei einem Treffen mit diplomatischen Vertretern in Beirut.

Die libanesische Währung hat 90 Prozent ihres Wertes verloren, mehr als die Hälfte des Landes lebt in Armut.

Werbung

Diab dient als geschäftsführender Premierminister, da seit den massiven Explosionen im Beiruter Hafen im letzten Sommer keine Regierung gebildet werden konnte. Er sagte, dass die Bevölkerung mit ihrer Geduld am Ende sei: „Die Bindung internationaler Hilfe an die Bedingung der Bildung einer neuen Regierung ist zur Bedrohung für das Leben der Libanesen und einer Bedrohung für den Libanon selbst geworden.“

(Der ArtikelLebanese prime minister warns country is ‘days away’ from ‘social explosion’“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren