Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Lektion in Al-Aqsa-Moschee: Köpfung des französischen Lehrers ist Ehre für alle Muslime

Palästinensischer Islamgelehrter Scheich Issam Amira und französischer Lehrer Samuel Paty
Palästinensischer Islamgelehrter Scheich Issam Amira und französischer Lehrer Samuel Paty

Scheich Issam Amira erklärte, der einzige dem Islam erlaubte Terrorismus sei die „Terrorisierung der Feinde“.

MEMRI TV

Der palästinensische islamische Gelehrte Scheich Issam Amira sagte während seiner wöchentlichen Lektion in der Al-Aqsa-Moschee, es sei eine große Ehre für die tschetschenische Jugend, den französischen Lehrer Samuel Paty enthauptet zu haben, und es sei auch eine große Ehre für alle Muslime.

Issam Amira erklärte, der einzige nach dem Islam erlaubte Terrorismus sei die „Terrorisierung der Feinde“. Der Vortrag wurde am 29. Oktober 2020 auf dem YouTube-Kanal Al-Aqsa Call veröffentlicht,

(Aus dem Artikel „Al-Aqsa Mosque Lesson by Sheikh Issam Amira: The Beheading of French Teacher Paty Is a Great Honor for All Muslims“, der bei MEMRI TV erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren