Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Leiter der iranischen Atombehörde: „Können binnen 24 Stunden auf 60% anreichern“

Der Leiter der Atomenergiebehörde des Iran Ali-Akbar Salehi im Interview
Der Leiter der Atomenergiebehörde des Iran Ali-Akbar Salehi im Interview (Quelle: MEMRI TV)

Ali-Akbar Salehi erklärte obendrein, der Iran könne die Urananreicherung auf 20% nicht stoppen, da er gesetzlich dazu verpflichtet sei.

MEMRI TV

Laut dem Leiter der Atomenergiebehörde des Iran, Ali-Akbar Salehi, sei der Iran in der Lage, die Urananreicherung innerhalb von 24 Stunden auf 60% zu erhöhen – wenn, wie der Oberste Führer Ali Khamenei es ausdrückte, „die Notwendigkeit entsteht“. Salehi machte diese Äußerungen in einem Interview aus dem Teheraner Forschungsreaktor, das am 26. Februar 2021 auf Channel 2 (Iran) ausgestrahlt wurde.

In dem Interview sagte er auch, der Iran könnte, selbst wenn er es wollte, die Anreicherung von Uran auf 20% nicht stoppen, weil er gesetzlich verpflichtet sei, 120 kg von 20% angereichertem Uran innerhalb eines Jahres zu produzieren. Er fügte hinzu, dass der Iran bei der gegenwärtigen Produktionsrate dieses Ziel voraussichtlich innerhalb von fünf oder sechs Monaten erreichen wird. Dann müsse die Majles (Parlament) entscheiden, ob die Produktion fortgesetzt werden soll.

Salehi erklärte, dass der Iran trotz derjenigen, die die „böse Tat“ begangen haben, die Atomanlage in Natanz anzugreifen, in weniger als einem Monat wieder 60-70% der Zentrifugen hergestellt hat, die er vor dem Angriff produzieren konnte. Er fügte hinzu, dass der Iran jetzt damit beschäftigt sei, tiefe Tunnel in die Berge zu graben, um mehr Platz für seine Atomanlagen zu schaffen. (…)

Werbung

Ali-Akbar Salehi: „Wir reden über 1.000 IR6-Zentrifugen jeder neuen Generation … Wir produzieren sie jetzt. All das passiert nach dem Vorfall in Natanz. Sie haben unser Zentrum für die Montage von Zentrifugen der neuen Generation ins Visier genommen, aber Gott sei Dank und trotz derer, die diese böse Tat begangen haben, haben wir innerhalb eines Monats 60-70% unserer früheren Kapazität wiederhergestellt, und wir produzieren jetzt [diese Zentrifugen].

Außerdem graben wir uns tief in den Berg, damit sie verstehen, dass sich niemand mit der Islamischen Republik anlegen kann. Die Regierung hat sich dazu verpflichtet, und wir schaffen sehr große Hallen im Inneren des Berges.“

Interviewer: „Sie haben den ehrenwerten Führer erwähnt. Er hat gesagt, dass wir, wenn es nötig ist, sogar auf 60% anreichern würden.“

Salehi: „Ja, wir haben jetzt diese Fähigkeit, und das Gesetz erlaubt uns, das zu tun. Diese Fähigkeit existiert bereits. Das ist wieder eines dieser Dinge, die innerhalb von 24 Stunden umgesetzt werden können.“

Interviewer: „So schnell?“

Salehi: „Ja, so schnell.“

(Aus dem Artikel „Ali-Akbar Salehi, Head Of The Atomic Energy Organization Of Iran: We Are Capable Of Enriching Uranium To 60% Within 24 Hours If The Need Arises“, der bei MEMRI TV erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren