Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Kuwait: Marokkanische Sängerin wegen Duett mit Israeli verhaftet

Die Marokkanerin Sanaa Mohamed und der Israeli Elkana Marziano veröffentlichten kürzlich ein Duett
Die Marokkanerin Sanaa Mohamed und der Israeli Elkana Marziano veröffentlichten kürzlich ein Duett (Quelle: Screenshot Youtube)

Einen Tag nachdem sie ein Duett mit dem israelischen Sänger Elkana Marziano veröffentlicht hatte, wurde Sanaa Mohamed in Kuwait verhaftet.

i24News

Die marokkanische Sängerin Sanaa Mohamed wurde in Kuwait verhaftet, nur 24 Stunden nachdem sie ein Musikvideo mit einem israelischen Musiker veröffentlicht hatte, berichtete der hebräischsprachige Nachrichtensender N12 am Dienstag. Nach der Veröffentlichung des Duetts hatte Mohamed eine Reihe von Todesdrohungen wegen der Zusammenarbeit erhalten.

„Sanaa befand sich in schrecklichen Problemen in Kuwait“, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle, die in Dubai wohnt, gegenüber N24. „Sie wurde verhaftet, weil Israel und Kuwait keine diplomatischen Beziehungen haben. Jetzt ist sie in Schwierigkeiten, und wir hoffen, dass sie irgendwann freigelassen wird und zurück nach Marokko kann“, fügte die anonyme Quelle hinzu.

Werbung

Das Musikvideo, in dem Mohamed und Elkana Marziano zu sehen sind, hatte bis Dienstag mehr als 140.000 Aufrufe. Die Kommentare unter dem Video sind größtenteils positiv, geschrieben in Hebräisch, Englisch und Arabisch. Israel und Marokko haben vor kurzem vereinbart, die Beziehungen nach einer 21-jährigen Pause wieder aufzunehmen.

(Aus dem Artikel Moroccan singer arrested in Kuwait following release of duet with Israeli “, der bei i24News erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren