Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Kleriker in Pakistan setzen trotz Corona Öffnung der Moscheen im Ramadan durch

Zusammenstöße zwischen Polizei und Gläubigen, die sich den Corona-Maßnahmen widersetzen
Zusammenstöße zwischen Polizei und Gläubigen, die sich den Corona-Maßnahmen widersetzen (© Imago Images / Pacific Press Agency)

Kritiker fragen angesichts dessen, wer in der Coronakrise in Pakistan das Sagen habe: die Regierung oder die Moscheen?

Maria Abi-Habib / Zia ur-Rehman, New York Times

Während Kleriker und Regierungen in der ganzen muslimischen Welt diese Woche den Ramadan unter Ausschluss der Öffentlichkeit begehen, und zusammen daran arbeiten, Moscheen geschlossen zu halten und die Gläubigen dazu auffordern, zu Hause zu beten, haben in Pakistan einige der prominentesten Imame ihre Anhänger dazu aufgerufen, die Anti-Pandemie-Maßnahmen zu ignorieren. (…)

In Pakistan – ob Pandemie oder nicht – haben Hardline-Kleriker das Sagen und setzen sich über den landesweiten Lockdown der Regierung hinweg, der Ende letzten Monats begann. Die meisten Kleriker hielten sich an die Sperrmaßnahmen, doch einige der einflussreichsten riefen die Gläubigen sofort auf, in noch größerer Zahl an den Freitagsgebeten teilzunehmen. Die Gläubigen griffen Polizeibeamte an, die versuchten, sie daran zu hindern.

Als der Ramadan näher rückte, unterzeichneten Dutzende von bekannten Klerikern und Führern religiöser Parteien – darunter einige, die sich zunächst an die Sperrbefehle gehalten hatten – einen Brief, in dem sie die Regierung vor die Wahl stellten, die Moscheen während des heiligen Monats von der Schließung auszunehmen oder den Zorn Gottes und der Gläubigen heraufzubeschwören.

Am Samstag gab die Regierung nach und unterzeichnete ein Abkommen, das die Moscheen für den Ramadan geöffnet lässt, solange sie 20 Regeln befolgten, darunter die Verpflichtung für die Gläubigen, einen Abstand von 1,8 Metern einzuhalten, ihre eigenen Gebetsteppiche mitzubringen und sich zu Hause zu waschen.

Als Premierminister Imran Khan am Montag mit den Geistlichen zusammentraf und ihnen ehrerbietig versprach, sich an die Abmachung zu halten, stellten die Kritiker die Frage, wer in dieser nationalen Krise eigentliche das Sagen habe: die Regierung oder die Moscheen?

Imams Overrule Pakistan’s Coronavirus Lockdown as Ramadan Nears

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren