Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Khamenei: Einigen Präsidentschafts-Kandidaten wurde „Unrecht getan“

Versucht Schadensbegrenzung zu betreiben: Irans oberster Führer Khamenei
Versucht Schadensbegrenzung zu betreiben: Irans oberster Führer Khamenei (© Imago Images / ZUMA Wire)

Zuvor hatte der Wächterrat von knapp 600 Bewerbern nur sieben zur Wahl zugelassen, weswegen die Iraner auch wenig Interesse an der Pseudo-Abstimmung zeigen.

Rudaw

Irans Oberster Führer sagte am Freitag, dass einigen Präsidentschaftskandidaten, die von der Kandidatur bei der Wahl am 18. Juni ausgeschlossen worden waren, „Unrecht getan“ wurde, und er bat die Prüfstelle, „ihre Ehre wiederherzustellen“.

„Im Überprüfungsprozess wurde einigen Kandidaten Unrecht getan. Sie wurden unwahrer Dinge beschuldigt, die leider auch im Internet verbreitet wurden. Der Schutz der Ehre des Menschen ist eines der wichtigsten Themen. Ich rufe die verantwortlichen Stellen auf, die Ehre dieser Kandidaten wiederherzustellen“, sagte Ayatollah Ali Khamenei in einer im Fernsehen übertragenen Rede anlässlich des Todestages seines Vorgängers Ruhollah Khomeini.

Nur sieben von fast 600 Bewerbern wurden für die Präsidentschaftswahlen zugelassen. Unter denen, die vom Wächterrat ausgeschlossen wurden, war der erwartete Spitzenkandidat Ali Laridschani. Der scheidende Präsident Hassan Rohani, der Laridschani nahesteht, protestierte gegen die Ablehnung und schrieb einen Brief an Khamenei, in dem er ihn bat, zu intervenieren.

Werbung

Khamenei forderte die Iraner auch auf, wählen zu gehen. „Alle Menschen sollten es als ihre Pflicht empfinden, nicht nur an den Wahlen teilzunehmen, sondern auch andere davon zu überzeugen“, sagte er. Der Beginn des Wahlkampfs stieß auf wenig öffentliches Interesse, und es wird erwartet, dass die Wahlbeteiligung gering sein wird. Der konservative Oberste Richter Ebrahim Raisi wird als Sieger gehandelt.

(Aus dem Artikel „Iran’s Khamenei says barred presidential candidates were ‘wronged’, der bei RUDAW erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren