Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Katarischer Soziologe entdeckt jüdisches Komplott zur Zerstörung Gazas

Der katarische Soziologe al-Ansari wittert in Kinderrechten eine jüdische Verschwörung
Der katarische Soziologe al-Ansari wittert in Kinderrechten eine jüdische Verschwörung (Quelle: MEMRI)

Abd Al-Aziz Al-Ansari plädiert für die Kinderehe, weil eine „Verzögerung der Heirat die Verderbtheit und Homosexualität erhöht“.

Der katarische Soziologe Abd al-Aziz al-Khazraj al-Ansari bezeichnete die Forderung einer Frauenorganisation aus Gaza nach einer Konferenz zum Thema Kinderheirat als Teil eines „satanischen“ jüdischen Komplotts zur Zerstörung der palästinensischen Gesellschaft.

In einem Video, das am 28. August auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen wurde, argumentierte al-Ansari, dass das „richtige“ Heiratsalter für Mädchen 12 oder 13 Jahre betrage, und dass eine Verzögerung der Heirat zu Verderbtheit, Homosexualität, Lesbentum, Prostitution und Sodomie führe. „In der jemenitischen Gesellschaft – und das wird leider viele Menschen verärgern – verheiraten sie ihre Töchter immer noch im richtigen Alter. Frühe Heirat ist bei ihnen Tradition. Sie verheiraten ihre Töchter im Alter von 12 oder 13 Jahren“, sagte er.

„Das hat den US-Kongress verärgert. Er verliert darüber den Schlaf. Die Kongressabgeordneten wollen sich mit der US-Regierung treffen, um dies zu besprechen. Warum, liebe Muslime? Weil eine Verzögerung des Heiratsalters die Gesellschaft in die Verderbtheit führt. Sie führt zu einer Zunahme des Lasters, des Lesbentums, der Vermännlichung der Frauen, der Homosexualität, der Verderbtheit und all dieser Dinge. All dies habe ich in meinem Buch über die frühe Ehe erwähnt“.

Werbung

Daraufhin formulierte Al-Ansari eine Warnung an die Menschen in Gaza: „Die Forderung nach der Einberufung einer Konferenz, die von der so genannten AISHA-Vereinigung [zum Schutz von Frau und Kind] erhoben wurde, ist eine satanische Forderung. Die Juden haben es nicht geschafft, Euch zu zerstören und zu töten, Euch zu entehren und zu besetzen. Was ist die Lösung? Sie wollen Euch sozial vernichten, indem sie Verderbtheit, Prostitution, Lesbentum, Homosexualität und Sodomie bei Euch einführen, indem sie das Heiratsalter erhöhen“, sagte er.

„Dies ist nicht der AISHA-Verband, dies ist der ‚Golda Meir-Verband‘. Dies ist ein satanischer Verein, der fordert, das Heiratsalter zu erhöhen, der fordert, das Gesetz Allahs für das Land zu ändern. Dies ist eine Botschaft an unser Volk in Gaza: Vorsicht! Nehmt Euch in Acht! Verheiratet Eure Töchter im Alter von 12 Jahren, im Alter von 13 Jahren. Verheiratet sie! Lasst Euch nicht von den [Juden] täuschen. Bei Allah, oh Volk von Gaza, das wird der Strohhalm sein, der Er das Genick bricht. Wenn Ihr es durchgehen lasst.“

AISHA ist eine 2009 im Gaza-Streifen gegründete unabhängige palästinensische Frauenorganisation, die sich für die Integration der Geschlechter durch wirtschaftliche Stärkung und psychosoziale Unterstützung von Randgruppen einsetzt, mit Schwerpunkt auf Gaza-Stadt und den nördliche Teil des Küstenstreifen.

(Der Artikel „‘There is a Jewish plot to destroy Gaza society by banning child marriage’“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren