Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Journalist: „Jordanien soll die Westbank annektieren“

Der Journalist Malik Al-Athamneh bringt eine jordanische Annexion des Westjordanlands ins Gespräch
Der Journalist Malik Al-Athamneh bringt eine jordanische Annexion des Westjordanlands ins Gespräch (Quelle: MEMRI TV)

Der Jordanier Malik Al-Athamneh empfahl im Gegenzug zu israelischen Annexionsplänen eine jordanische Annexion in Betracht zu ziehen.

MEMRI TV

Der in Brüssel lebende jordanische Journalist Malik Al-Athamneh sagte am 15. Mai 2020 in einem Interview des britischen Fernsehsenders Alghad TV, dass eine Annexion des Westjordanlandes durch Jordanien im Gegenzug zu einer möglichen israelischen Annexion des Westjordanlandes als eine Option in Betracht gezogen werden sollte.

Er begründete seine Aussage damit, dass das Westjordanland in der Vergangenheit viele Jahre lang unter jordanischer Souveränität gestanden habe, dass eine Zwei-Staaten-Lösung unwahrscheinlich sei, dass die jordanische Kontrolle des Westjordanlandes die geographischen Rechte des palästinensischen Volkes garantieren könne, ohne die palästinensische Demographie zu beeinträchtigen, und dass sich die Palästinensische Autonomiebehörde bei der Verwaltung des Westjordanlandes als inkompetent erwiesen habe. Er fragte: „Wollen Sie einen Staat mit einer Flagge und einem roten Teppich, oder wollen Sie, dass das Volk demografische Rechte in seinem geografischen [Gebiet] hat?“

Jordanian Journalist Malik Al-Athamneh: We Should Consider Jordanian Annexation of the West Bank Since the Two-State Solution Is Over and the PA Is a Failure

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren