Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Jordanien beteiligte sich an israelischer Luftwaffenübung

Jets aus Jordanien nahmen an einer internationalen Luftwaffenübung in Israel teil. (© imago images/ZUMA Wire)
Jets aus Jordanien nahmen an einer internationalen Luftwaffenübung in Israel teil. (© imago images/ZUMA Wire)

Mehrere Nationen nahmen an einer internationalen Luftwaffenübung in Israel teil. Dass auch Jordanien dabei war, wurde bisher geheimgehalten.

Judah Ari Gross, The Times of Israel

Ein deutscher Militärfotograf hat am Freitag in den sozialen Medien zwei Bilder von jordanischen Kampfjets gepostet, die an der in diesem Monat stattfindenden Großübung „Blue Flag“ teilgenommen haben. Damit hat er offenbar versehentlich enthüllt, dass das Königreich an der von Israel veranstalteten Übung teilgenommen hat.

Bis der Kameramann Falk Bärwald die Fotos auf seinem Instagram-Account postete, war die Teilnahme Jordaniens an der zweiwöchigen Übung offiziell geheim gehalten worden. Auf einem Foto ist ein jordanischer F-16-Kampfjet zu sehen, der auf dem israelischen Luftwaffenstützpunkt Ovda nördlich von Eilat über eine Landebahn fliegt, während über ihm ein französischer Rafale-Jet zu sehen ist. Auf dem zweiten Bild ist eine jordanische F-16 zu sehen, die vom selben Stützpunkt abhebt. (…)

Obwohl Israel und Jordanien, die in dieser Woche vor 27 Jahren einen Friedensvertrag unterzeichnet haben, bekanntermaßen militärisch eng zusammenarbeiten, versucht Amman angesichts der allgemeinen Antipathie der jordanischen Öffentlichkeit gegenüber Israel, diese Zusammenarbeit herunterzuspielen. Da Israel in der militärischen Zusammenarbeit mehr praktischen Nutzen sieht als in der Offenheit seiner Beziehungen zu Jordanien, respektiert es im Allgemeinen Ammans Bitte um Diskretion.

Die Übung „Blue Flag“ begann am 14. Oktober und endete am Donnerstag. Acht ausländische Streitkräfte nahmen an der Übung teil, die nach Angaben der israelischen Luftwaffe die größte und modernste Luftübung war, die bisher in Israel stattgefunden hat. Darüber hinaus kamen Vertreter mehrerer anderer Länder, darunter der Kommandeur der Luftwaffe der Vereinigten Arabischen Emirate, nach Israel, um die Übung zu beobachten.

(Aus dem Artikel „German photographer spills the beans: Jordan flew in IDF aerial drill“, der von der Times of Israel veröffentlicht wurde. Übersetzung von Florian Markl.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren