Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Israels Premier: Iran hat Angriff auf Schiff verübt

Israels Premier Naftali Bennett. (© imago images/UPI Photo)
Israels Premier Naftali Bennett. (© imago images/UPI Photo)

Israel drängt auf eine internationale Verurteilung iranischen Attacke, wisse aber genau, wie es selbst dem iranischen Regime antworten könne.

Lahav Harkov/Tovah Lazaroff, The Jerusalem Post

Israel wisse mit Sicherheit, dass der Iran das Schiff Mercer Street angegriffen habe, und werde darauf reagieren, sagte Premierminister Naftali Bennett am Sonntag, nachdem der Iran eine Beteiligung an dem Bombenangriff vor der Küste Omans am Freitag geleugnet hatte. Der Premier bezeichnete dieses Abstreiten als „feige“.

„Ich kann mit absoluter Gewissheit feststellen, dass der Iran den Angriff auf das Schiff verübt hat“, erklärte Bennett. „Die geheimdienstlichen Beweise dafür liegen vor, und wir erwarten, dass die internationale Gemeinschaft dem iranischen Regime klar macht, dass es einen schweren Fehler begangen hat.“

Israel hat mit Nachdruck auf eine internationale Reaktion auf den Angriff gedrängt, der sich in eine Reihe von iranischen Angriffen auf Schiffe in den vergangenen Jahren einreiht, von denen manche im Besitz von Israelis waren. Aber der Premierminister warnte auch: „Wir wissen auf jeden Fall, wie wir dem Iran auf unsere Weise eine Botschaft senden können.“ (…)

Werbung

Bennett sagte, der Iran habe unbemannte Flugzeuge eingesetzt, um das Schiff anzugreifen, das er als israelisches Ziel betrachtet habe. Die Mercer Street ist ein unter liberianischer Flagge fahrendes Schiff in japanischem Besitz, das vom israelischen Unternehmen Zodiac Maritime verwaltet wird. (…)

Israel hat damit begonnen, auf eine Verurteilung Teherans durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wegen des Anschlags vom Freitag zu drängen. Einer diplomatischen Quelle zufolge arbeitet Israel „mit anderen Ländern, insbesondere Großbritannien und den Vereinigten Staaten, zusammen, um die Diskussion im Sicherheitsrat über diesen schwerwiegenden terroristischen Akt des Irans voranzutreiben, der sich in die Reihe seiner anderen Aktionen einreiht, die die Sicherheit des gesamten Seeverkehrs und den freien Handel in Frage stellen und gefährden“.

(Aus dem Artikel „Bennett: Israel will show Iran it made a serious mistake attacking ship“, der von der Jerusalem Post veröffentlicht wurde. Übersetzung von Florian Markl.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren