Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Israels Premier Bennett zu Staatsbesuch in Ägypten erwartet

Das letzte israelisch-ägyptische Treffen von Regierungschefs fand 2011 zwischen Netanyahu und Mubarak statt
Das letzte israelisch-ägyptische Treffen von Regierungschefs fand 2011 zwischen Netanjahu und Mubarak statt (© Imago Images / UPI Photo)

Naftali Bennetts Besuch bei Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi ist das erste Treffen seit 2011, als Benjamin Netanjahu bei Hosni Mubarak zu Gast war.

Jerusalem Post

Wie die ägyptische Präsidentschaft erklärte, wird der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett am Montag den ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi zu Gesprächen über die israelisch-palästinensischen Beziehungen und bilaterale Fragen treffen.

Bennett, der im Juni als Vorsitzender einer weit rechtsstehenden Partei sein Amt als Premierminister angetreten hatte, wurde im vergangenen Monat von al-Sisi zu einem Besuch eingeladen. Die beiden sollen im Badeort Sharm el-Sheikh am Roten Meer an der Südspitze der ägyptischen Halbinsel Sinai zusammenkommen.

Bei den Gesprächen sollen „Wege und Bemühungen zur Wiederbelebung des Friedensprozesses“ zwischen Israel und den Palästinensern erörtert werden, teilte die ägyptische Präsidentschaft mit. (…) Es wird erwartet, dass Bennett und al-Sisi auch bilaterale und regionale Themen wie den Einfluss des Iran im Nahen Osten und die Krise im Libanon besprechen werden.

Werbung

Ägypten war das erste arabische Land, das 1979 einen Friedensvertrag mit Israel unterzeichnete. Die Beziehungen blieben jedoch kühl und beschränkten sich auf die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich und auf begrenzte wirtschaftliche Beziehungen.

Ägyptens Vermittlung des Waffenstillstands im Gazastreifen ermöglichte es dem Land, seine diplomatische Rolle in der Region wieder zu stärken, nachdem vier weitere arabische Staaten im vergangenen Jahr eine Normalisierung der Beziehungen mit Israel vereinbart hatten.

Der letzte offizielle Besuch eines israelischen Premierministers in Ägypten war das Treffen von Benjamin Netanjahu mit dem ehemaligen ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak im Januar 2011 in Sharm el-Sheikh, kurz vor dem Aufstand, durch den Mubarak gestürzt wurde.

(Aus dem Artikel Bennett visits Egypt in first official trip for a decade“, der in der Jerusalem Post erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren