Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Israel schießt Hamas-Drohne ab

Hamas-Kämpfer präsentieren Drohne bei Militärparade
Hamas-Kämpfer präsentieren Drohne bei Militärparade (© Imago Images / Nur Photo)

Das israelische Militär teilte mit, es habe das unbemannte Luftfahrzeug während des gesamten Vorfalls überwacht.

Die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) haben am Dienstag mit dem Luftabwehrsystem Iron Dome ein unbemanntes Luftfahrzeug (UAV) abgeschossen, das der Terrororganisation Hamas gehören soll. Die Drohne habe sich „der Meereszone des Gazastreifens genähert und wurde abgefangen“, teilte die IDF in einer Erklärung mit.

„Die israelische Luftwaffe überwachte die Drohne während des gesamten Vorfalls“, hieß es: „Die IDF werden weiterhin den israelischen Luftraum und die Zivilbevölkerung schützen.“

Der israelische Nachrichtensender Channel 12 zitierte einen Bewohner eines örtlichen Kibbuz, der eine „beängstigende Explosion“ hörte, nachdem er die Spur der Abfangrakete gesehen hatte.

Die Hamas hat während des 11-tägigen Konflikts mit Israel im Mai sechs Drohnen aus dem Gazastreifen abgeschossen; die IDF haben alle davonabgefangen.

Iron Dome hat etwa 90 Prozent der Geschosse – insgesamt 4.400 – abgefangen, die während der „Operation Wächter der Mauern“ im Mai von der Hamas und dem Palästinensischen Islamischen Dschihad aus dem Gazastreifen auf Wohngebiete in Israel abgefeuert wurden.

(Der Artikel IDF intercepts Hamas drone approaching ‘maritime zone’ with Gaza Strip“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren