Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

„Israelische Souveränitätsausweitung würde den Frieden nicht aufhalten“

Israels Premier Netanjahu auf der Pressekonferenz anlässlich des ersten Fluges einer israelischen Maschine in die VAE
Israels Premier Netanjahu auf der Pressekonferenz anlässlich des ersten Fluges einer israelischen Maschine in die VAE (© Imago Images / Xinhua)

Ein hochrangiger Beamter der Vereinigten Arabischen Emirate erklärte, selbst eine Souveränitätsausweitung auf Teile der Westbank würde dem Frieden mit Israel nicht im Weg stehen.

Ariel Kahana

Selbst wenn Israel mit seinem Plan fortfahre, seine Souveränität auf das Jordantal und Teile des Westjordanlandes auszuweiten, werde das den Friedensprozess zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) nicht aufhalten, sagte der Direktor für politische Planung im emiratischen Außenministerium, Jamal al-Musharakh, am Dienstag vor israelischen Journalisten bei einer Pressekonferenz.

Musharakh betonte jedoch, dass seine Regierung von der amerikanischen und der israelischen Regierung „Zusicherungen“ erhalten habe, dass die Souveränitätsinitiative nicht weitergehen werde. „Wir haben die Annexion gestoppt, und wir sind den arabischen Entscheidungen über die Palästinenser verpflichtet“, sagte er.

Werbung

Musharakh richtet einige harte Worte an den iranischen Präsidenten Hassan Rohani, der die VAE beschuldigt hatte, die Palästinenser zu „verraten“, indem sie die Beziehungen zu Israel normalisierten. „Der Weg zum Frieden führt nicht über Aufwiegelung und Hass. Diese Rhetorik führt weder auf den Weg zum Frieden noch hilft sie der Region“, sagte er.

Die VAE wollen Beziehungen zu Israel in allen Bereichen und das schnell, sagte Musharakh. Unter Bezugnahme auf den historischen Besuch einer amerikanisch-israelischen Delegation in Abu Dhabi, der am Dienstagnachmittag endete, sagte Musharakh, dass zwar viel erreicht worden sei, aber noch viel zu tun bleibe. „Die Gespräche waren vielversprechend. In den Gesprächen ging es um Kultur, diplomatische Beziehungen, Luftfahrt und andere Dinge. Es gibt auf allen Ebenen noch viel zu tun, aber es hat sich gezeigt, dass der Weg des Friedens zu Wohlstand und Zusammenarbeit führt“, sagte er.

(Der Artikel „Emirati official: Israeli declaration of sovereignty won’t stop peace“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren