Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Israel – Beziehung zu den USA

Israel – Beziehung zu den USA

Jerusalem: Von der Zerstörung einer antisemitischen Illusion

Die Ankündigung von Donald Trump, die amerikanische Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen, bedeutet vor allem eines: die Anerkennung der Realität. Nicht etwa trotzdem, …

Israel – Beziehung zu den USA

Jerusalem: Ein Schritt in Richtung Frieden

Von Stefan Frank Der amerikanische Präsident Donald Trump hält, was seine Amtsvorgänger Bill Clinton, George W. Bush und Barack Obama versprochen haben: Jerusalem als die …

Israel – Beziehung zu den USA

Würde die Verlegung der US-Botschaft den Friedensprozess gefährden?

„Kein Konflikt der Welt ist so umzingelt von uralten Floskeln und Mantras wie der Nahostkonflikt. Dazu gehört seit mindestens zwei Jahrzehnten auch die Behauptung, es …

Israel – Beziehung zu den USA

US-Außenministerium führt „offenen politischen Krieg“ gegen Trump

„Das US-Außenministerium unter Rex Tillerson befindet sich in einem sich intensivierenden Machtkampf mit dem Weißen Haus, der Beamte im Westflügel des Weißen Hauses zunehmends verärgert. …

Israel – Beziehung zu den USA

Donald Trump: Wutausbruch wegen Abbas‘ Hetze gegen Israel

„Dem Augenschein nach sind die Beziehungen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde Mahmoud Abbas bislang überraschend warmherzig gewesen. Einem israelischen Fernsehbericht …

Israel – Beziehung zu den USA

„Trump ist besser für Israel als Obama“

„Werden wir vorsichtiger sein? Bestimmt. Werden wir sie öfter warnen? Sicher. Werden wir bestimmte Dinge nur noch ausgesuchten Personen in den USA mitteilen? Wahrscheinlich. Andererseits …

Israel – Beziehung zu den USA

Verlegung der US-Botschaft würde Friedensaussichten verbessern

„Jerusalem ist die einzige Hauptstadt, deren Status von der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt wird. Um dies zu ändern, verabschiedete der Kongress 1995 den Jerusalem Embassy …

„Arrogante Mischung aus Taktlosigkeit und Ignoranz“

„An die letzte Runde israelisch-palästinensischer Verhandlungen erinnert man sich im Allgemeinen als einen zum Scheitern verurteilten allerletzten Versuch, eine Friedensvereinbarung zu erreichen. Doch in einem …

Trump – verlässlicher Partner für arabische Staaten?

„Die größte Neuigkeit während des Besuchs und der Pressekonferenz war vielleicht die, dass Trump ein ‚Friedensprozessler’ ist. Statt die Bemühungen um eine Friedensvereinbarung als Zeitverschwendung …

Trump und das Mantra der Zweistaatenlösung

„Die gesamte Verantwortung den Israelis aufzubürden, war ein größerer Fehler als alles, was Trump gesagt hat. Obama berücksichtigte nicht, dass die palästinensische Innenpolitik und die …

Der anti-israelischste US-Präsident seit Jimmy Carter

„Dass Barack Obama als anti-israelischster US-Präsident seit Jimmy Carter wahrgenommen wurde, lag vor allem an seinem schwierigen Verhältnis zu Premierminister Benjamin Netanjahu. Der Sozialarbeiter aus …

Amtsende: Obamas seltsame Ernennungspolitik

„Outgoing President Barack Obama’s choice on Tuesday of top aide Ben Rhodes to serve on the US Holocaust Memorial Council drew a slew of online …

Verstärkter Terror gegen Israel – dank Obama und Kerry

Der Beschluss der einseitigen UN-Sicherheitsratsresolution 2334 und die Rede John Kerrys über den israelisch-palästinensischen Konflikt und haben genau zu dem geführt, wovor Kritiker gewarnt haben: …

Applaus für eine verfehlte Politik

US-Außenminister John Kerry redet über den israelisch-palästinensischen „Friedensprozess“, als hätten die vergangenen dreiundzwanzig Jahre nicht stattgefunden. Er spricht von einer „Zwei-Staaten-Lösung“, als wäre die nicht …

John Kerry: Obsessiv bis zum Abtritt

„In the Obama administration’s waning days, global challenges to American interests abound. In Syria, which will be a bloody stain on the reputations of Barack …

John Kerry: Einseitige Rede kurz vor Ende seiner Amtszeit

„What if the Secretary of State gave a policy speech and no one listened? Because Secretary Kerry’s speech Wednesday came after the U.S.’s abstention on …

Bereiteten USA UN-Resolution mit Palästinenserführung vor?

„The Israeli TV news show Mabat broadcast a report that said Egyptian media Tuesday evening published evidence that the U.N. Security Council resolution against Israel was cooked …

Obama 2008: „Jerusalem muss ungeteilt bleiben“

Die Altstadt von Jerusalem, inklusive des jüdischen Viertels und der Klagemauer, ist „besetztes palästinensisches Land“, erklärte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in der am vergangenen …