Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Islamisches Zentrum Hamburg: Verfassungsschutz legt neue belastende Dokumente vor

Laut Verfassungsschutz direkt dem Büro des iranischen Revolutionsführers unterstellt: das Islamische Zentrum Hamburg. (© imago images/Hanno Bode)
Laut Verfassungsschutz direkt dem Büro des iranischen Revolutionsführers unterstellt: das Islamische Zentrum Hamburg. (© imago images/Hanno Bode)

Neue Hinweise belegen die Einschätzung des Verfassungsschutzes, dass das Islamische Zentrum Hamburg ein „Außenposten des iranischen Regimes“ ist.

Alex Feuerherdt, Jungle World

Seit 28 Jahren beobachtet der Verfassungsschutz das Islamische Zentrum Hamburg (IZH). Das zuständige Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) in Hamburg erwähnt das Zentrum, das in der Imam-Ali-Moschee, auch „Blaue Moschee“ genannt, an der Außenalster ansässig ist, seit 1993 regelmäßig in seinen Berichten. Ein „strategischer Außenposten des iranischen Regimes in Europa“ sei das IZH, heißt es dort, es richte sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung und gebe Bücher heraus, die sich antisemitischer Stereotype bedienten und brutale Körperstrafen bis hin zur Folter und Steinigung befürworteten. Das IZH, so der Verfassungsschutz, trete allerdings „nicht offen erkennbar islamistisch auf“, sondern inszeniere sich vielmehr als Begegnungsstätte. (…)

Nun hat das LfV Hamburg einen Bericht veröffentlicht, dem zufolge „neuere Informationen und Dokumente“ zeigten, dass das IZH „weisungsgebunden“ an den Iran sei und dabei helfen solle, die „Islamische Revolution“ weltweit zu exportieren. Diese Erkenntnis ist zwar nicht neu, aber es sind jetzt noch einige Beweise hinzugekommen. (…)

Dadurch werde „quasi amtlich bestätigt, dass [der derzeitige Leiter des Zentrums Mohammed Hadi Moffateh als offizieller Stellvertreter von Ayatollah Khamenei anzusehen ist“, heißt es im LfV-Bericht. Aus den Dokumenten ergebe sich auch, dass Mofatteh direkt an das „Büro des Revolutionsführers“ angebunden sei, Weisungen erhalte und berichtspflichtig sei. Aufgrund dieser direkten Stellvertreterrolle komme, so der Verfassungsschutz weiter, „nur eine linientreue Person für diese Position des IZH-Leiters in Betracht“.

(Aus dem Artikel „Außenposten der Revolution“, der in der Jungle World erschienen ist.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren