Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Islam und Islamismus

Diskussion um den politischen Islam

Was den politischen Islam von der Christdemokratie unterscheidet

Wo verläuft die Grenze zwischen religiös motiviertem politischem Engagement und einem religiösen Fundamentalismus, der mit der Rechtsordnung nicht vereinbar ist?

Präsidentschaftskandidat Motahari tut sich immer wieder mit frauenfeindlichen Aussagen hervor

Teheran: Präsidentschaftskandidat vergleicht unverschleierte Frauen mit Tieren

Der ehemalige Vize-Parlamentssprecher Ali Motahari verspottet den Kampf iranischer Frauen gegen die Verschleierungspflicht und tut sich mit frauenfeindlichen Äußerungen hervor.

Der Iran zensierte Aufnahmen der britischen Schiedsrichterassistentin Sian Massey-Ellis

Achtung, weibliche Beine: Iran zensiert englisches Fußballspiel

Um nicht die Beine von Sian Massey-Ellis zeigen zu müssen, überblendete das iranische Fernsehen ein Premier-League-Spiel immer wieder mit geographischen Aufnahmen.

Tariq Ramadan auf dem Weg zu einer Verhandlung wegen der gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe

Tariq Ramadan: Der Euro-Islamist als Rapmusiker (2/2)

Der neuerdings als Rapper auftretende Islamist und Islamwissenschaftler Tariq Ramadan war lange Zeit ein begehrter Partner der Linken.

Tariq Ramadan auf dem Weg zu einer Gerichtsverhandlung wegen der gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe

Tariq Ramadan: Der Euro-Islamist als Rapmusiker (1/2)

Tariq Ramadan, Europas wohl bekanntester Islamist und Islamwissenschaftler, macht jetzt Rap – wenn man das unrhythmische Sprechen von politischer Prosa denn so nennen möchte.

Diese Woche begann am Oberlandesgericht Dresden der Prozess gegen Abdullah al Haj Hasan

Dresden: IS-Anhänger wegen schwulenfeindlichem Angriff vor Gericht

Abdullah al Haj Hasan steht seit Montag vor Gericht, weil er bei einem Angriff auf ein schwules Pärchen Thomas Lips erstach und dessen Freund schwer verletzte.

Bei der Unterzeichnung der Abraham-Abkommen am 15. Septemver 2020 in Washington. (© imago images/MediaPunch)

Die Abraham-Abkommen: Ein Paradigmenwechsel und die deutsche Reaktion (1/2)

Von Jörg Rensmann. Die Abraham-Abkommen sind Ausdruck eines fundamentalen Wandels im Nahen Osten. Die deutschen Reaktion darauf sind bezeichnend.

Milizionäre der mit der Türkei verbündeten „Syrischen Nationalen Armee“

Pro-türkische Milizen in Syrien: Vergewaltigung, Folter und Menschenhandel

Besonders kurdische und jesidische Frauen in der Region Afrin werden zu Opfern der mit der Türkei verbündeten Milizen der „Syrischen Nationalen Armee“.

Mit der Emigration Simatovs endet die 2000jährige Geschichte der Juden in Afghanistan

Der letzte Jude verlässt Afghanistan

Zabulon Simantov befürchtet, dass mit dem Abzug der US-Truppen die Taliban nach Kabul zurückkehren werden, weswegen er nach Israel auswandert.

Der in die Berliner „Expert*innenkommission zu antimuslimischem Rassismus“ einberufene Mohamad Hajjaj war in als islamistisch eingestuften Vereinen tätig

Mit Islamisten gegen antimuslimischem Rassismus?

Berlin will an Mohamad Hajjaj als Mitglied der „Expert*innenkommission zu antimuslimischem Rassismus“ festhalten, obwohl er in islamistischen Vereinen tätig war.

Für Corona-Geimpfte werden Ramadan-Pilgerfahrten nach Mekka möglich sein

Ramadan: Mekka-Pilgerfahrt für Corona-Geimpfte möglich

Die saudischen Behörden präsentierten einen Plan, wie die Pilgerfahrten im Ramadan auch zu Corona-Zeiten durchgeführt werden können.

Die bergige Region rund um Kasserine gilt als Rückzugsort für islamistische Terrorgruppen

Tunesien: Selbstmordattentäterin tötet sich und ihr Baby

Eine Selbstmordattentäterin in Tunesien sprengte sich und ihr Baby in die Luft, als sie während einer Anti-Terror-Operation ihren Sprengstoffgürtel aktivierte.

Die islamistische Ra'an-Partei ist mit vier Mandaten in die Knesset, das Parlement Israels, eingezogen. (© imago images/Westend61)

Die Ra’am-Charta: Dokument der Israelfeindschaft

Die umworbene islamistische Partei Ra’am vertritt Positionen, die für die überwältigende Mehrheit der Israelis indiskutabel sind.

Mansour Abbas (li.), als er bei der Parlamenstwahl in Israel noch Teil der Vereinten Arabischen Liste war. (© <a href="http://www.imago-images.de">imago images</a>/UPI Photo)

Israels Islamische Bewegung auf dem Weg in die Realpolitik?

Mansour Abbas‘ Partei Ra’am hat eine Schlüsselrolle bei den Koalitionsverhandlungen. Eine arabische Partei in einer solchen Position ist für das Land ein Novum.

Freundlicher Empfang in der Türkei: Präsident Erdogan mit den Hamas-Führern Khaled Meshal und Ismail Haniyeh. (© imago images/UPI Photo)

Nein, eine Versöhnung der Türkei mit Israel steht nicht bevor

Taten zählen mehr als Worte: Seit Jahren versucht die Türkei unter Erdogan, Israel zu isolieren und zu schaden.

Der antisemitische Führer der Nation of Islam Louis Farrakhan. (© imago images/ZUMA Wire)

Angreifer von Washington war Anhänger des Antisemiten Louis Farrakhan

Seit Jahrzehnten verbreitet Farrakhan als Führer der schwarzen Nation of Islam antisemitische Verschwörungstheorien.

Einer der Schauplätze des Anschlags in Wien am 2. November 2020. Bei den Nachforschungen danach erweckten Datingseiten für Islamisten das Interesse der Ermittler. (© imago images/Viennareport)

Islamistenszene: Heiratsvermittlung per Onlineplattform

Auf mehreren speziellen Internetplattformen können Islamisten in Österreich, Deutschland und der Schweiz nach heiratswilligen Partnerinnen suchen.

Musste sich noch nie um so schlechte Umfragewerten sorgen: der türkische Präsident Erdogan. (© imago images/Depo Photos)

Das System Erdogan steckt in einer schweren Krise

Noch nie seit seinem Machtantritt hatte Erdogan so schlechte Umfragewerte wie jetzt. In die Enge getrieben, schlägt er in bekannter Manier um sich.