Irans Hinrichtungszahlen unter den höchsten weltweit

 

„Ein UN-Experte für Menschenrechte im Iran berichtete, dass im vergangenen Jahr das Recht auf freie Meinungsäußerung zunehmend eingeschränkt und das Recht auf Leben, Freiheit und ein faires Verfahren in der Islamischen Republik weiterhin verletzt wurde, was auch 253 Hinrichtungen von Erwachsenen und Kindern mit einschloss. Javaid Rehman sagte in einem Bericht an die Generalversammlung, der am Freitag in Umlauf gebrachte wurde, dass die Anzahl der Hinrichtungen zwar die niedrigste seit 2007 darstelle, ‚die Zahl jedoch weiterhin eine der höchsten der Welt ist.‘ Der signifikante Rückgang sei auf die Änderung des iranischen Betäubungsmittelgesetzes von 2017 zurückzuführen, wonach die Zahl der Hinrichtungen wegen Drogendelikten von 231 im Jahr 2017, auf mindestens 24 im Jahr 2018 gesunken ist.

Rehman äußerte sich besorgt darüber, dass der Iran mehr als 80 Straftaten anführt, die mit der Todesstrafe geahndet werden können, darunter Ehebruch, Homosexualität, Drogenbesitz, Krieg gegen Gott, Korruption auf Erden, Gotteslästerung und Beleidigung des Propheten Mohammed. Er sagte, dass viele der Straftaten im Rahmen des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte nicht als schwere Verbrechen angesehen werden. Unter den sieben Kindern, die Berichten zufolge im Jahr 2018 hingerichtet wurden, befanden sich laut Rehman im April zwei 17-Jährige, die wegen angeblicher Vergewaltigung sowie wegen Raubes angeklagt waren. ‚Die beiden wurden, Berichten zufolge, mittels Folter dazu gezwungen, ihr Geständnis abzugeben.‘ Rehman bekräftigte die Aussage von Michelle Bachelet, dass die Hinrichtung von minderjährigen Straftätern absolut verboten ist und sofort beendet werden muss.“ (Edith M. Lederer: „UN expert: Executions in Iran among the world’s highest“)

 

[Anmerkung der Redaktion: Sie können sich diesen Artikel vorlesen lassen, indem Sie auf das „Play“-Symbol über dem Text klicken. Das ist ein Pilotprojekt, die Software befindet sich in der Testphase. Wir freuen uns über Ihr Feedback an info@mena-watch.com.]

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login