Iranisches Parlament erklärt Jerusalem zur „Hauptstadt Palästinas“

„Der halbamtlichen Nachrichtenagentur Fars zufolge erklärte der Iran Jerusalem am Mittwoch einer entsprechenden Parlamentsabstimmung folgend zur ‚Hauptstadt Palästinas’. Die Bekanntgabe der Anerkennung der Heiligen Stadt als ‚Palästinas ewige Hauptstadt’ war eine direkte Reaktion auf die Entscheidung von Präsident Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. ‚Parlamentssprecher Ali Larijani erklärte der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge, es handele sich um eine ‚Reaktion auf die jüngste Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, in der Hoffnung, den Muslimen damit einen Schlag versetzen zu können’. Berichten zufolge stimmten 207 der 290 Abgeordneten für die Entscheidung.“ (Olivia Beavers: „Iran votes to declare Jerusalem ‚capital of Palestine‘“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login