Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Iran will sechs wegen Diebstahl verurteilen Männern die Finger amputieren

Mit diesen Maschinen werden Dieben im Iran die Finger amputiert
Mit diesen Maschinen werden Dieben im Iran die Finger amputiert (Quelle: NCRI)

Sechs Männern im Iran droht nach unfairen Prozessen und Folterungen die Amputation ihrer Finger, warnte Amnesty International am Donnerstag.

Holly Johnston, Rudaw

Staatsanwälte bereiten sich Berichten zufolge darauf vor, eine Guillotine in das Urmia-Gefängnis im Nordwesten des Iran zu bringen, wo sie die Finger von bis zu sechs wegen Diebstahls verurteilten Männern amputieren werden – eine Strafe, die in Artikel 201 des iranischen Strafgesetzbuches festgelegt ist.

Für ein erstes Diebstahlvergehen schreibt das Strafgesetzbuch die „Amputation von vier Fingern der rechten Hand in voller Länge“ vor – eine Strafe, die laut den Zahlen, die Amnesty vom Abdorrahman Bouroumand Centre zur Verfügung gestellt wurden, mindestens alle zwei Monate durchgeführt wird.

Der Iran bereite seine „Folterwerkzeuge“ auf „unsäglich grausame“ Strafen vor, sagte Diana Eltahawy, stellvertretende Direktorin für den Nahen Osten und Nordafrika bei Amnesty. „Amputation ist gerichtlich sanktionierte Folter und ein schweres Verbrechen nach internationalem Recht. Wir fordern die iranischen Behörden auf, die Amputationsstrafen unverzüglich aufzuheben, alle Formen der körperlichen Züchtigung abzuschaffen und den Opfern wirksame Rechtsmittel zu gewähren“, fügte sie hinzu.

Werbung

Den sechs Gefangenen wurde der Zugang zu Anwälten verwehrt, und sie wurden aufgrund von durch Folter erpressten Geständnissen verurteilt, schrieb Amnesty in seiner Erklärung.

(Aus dem Artikel „Iran set to amputate fingers of six prisoners: Amnesty International“ der zuerst bei Rudaw erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren