Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Iran kündigt Hinrichtung eines angeblichen US-Spions an

Trauerfeier für den getöteten Revolutionsgardenkommandanten Qassem Soleimani
Trauerfeier für den getöteten Revolutionsgardenkommandanten Qassem Soleimani (© Imago Images / Pacific Press Agency)

Ein Iraner, der den USA angeblich bei der Tötung von Qasem Soleimani geholfen hat, soll demnächst exekutiert werden.

Yonah Jeremy Bob, Jerusalem Post

Ein iranischer Staatsbürger, der angeblich den US-amerikanischen und israelischen Geheimdiensten Informationen über den Aufenthaltsort von Qassem Soleimani, dem Kommandanten der Auslandseinheit der Revolutionsgarden, geliefert haben soll, wird bald hingerichtet werden, sagte die iranische Justiz Anfang Juni.

Am 3. Januar tötete ein US-Drohnenangriff Soleimani im Irak. Obwohl Israel bei dem Attentat offiziell nicht in Erscheinung, war der israelische Geheimdienst maßgeblich an der gezielten Tötung beteiligt, berichtete NBC News damals, und die Jerusalem Post hat dies unabhängig bestätigt. Jerusalem zieht es oft vor, seine Rolle bei solchen Operationen zu verschweigen, um die Chance auf Vergeltung zu verringern.

Soleimani verfügte in seiner Position über immense Macht und Einfluss und war der entscheidende Akteur, der den Einfluss des Iran im Libanon, in Syrien, im Irak, im Jemen und anderswo in der Region durch Terrorakte verbreitete und aufrechterhielt. (…)

„Mahmoud Mousavi-Majd, einer der Spione für die CIA und den Mossad, ist zum Tode verurteilt worden. Er hat unseren Feinden den Aufenthaltsort des Märtyrers Soleimani verraten“, sagte Justizsprecher Gholamhossein Esmaili auf einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz. (…) Unklar blieb, ob der Iran, der Irak und Syrien noch weitere Personen ausfindig machen konnten, die an der Planung des Anschlags auf Soleimani beteiligt waren.

Der Iran macht oft gefälschte Verhaftungen von angeblichen CIA- oder Mossad-Spionen öffentlich, die in Wirklichkeit nur der politischen Opposition im Iran angehören, und die das Regime beseitigen möchte. nehmen will. Oppositionelle zu beschuldigen, ausländische Spione zu sein, ist dabei eine bequeme Ausrede für das Regime.

Iran to execute alleged CIA agent involved in Soleimani’s killing

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren