Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Iran bildet Terroristen an Drohnen aus

Iranische Drohnen (Quelle: Twitter)
Iranische Drohnen (Quelle: Twitter)

Laut Israels Verteidigungsminister Benny Gantz nutzt der Iran seinen Luftwaffenstützpunkt Kashan für die Ausbildung und arbeitet auch an Technologietransfer zur Drohnenproduktion.

Der Spiegel

Iran bildet nach Angaben des israelischen Verteidigungsministers Benny Gantz ausländische Milizen im Umgang mit Drohnen aus. Der Luftwaffenstützpunkt Kashan nördlich von Isfahan werde dazu genutzt, „Terroristen aus dem Jemen, Irak, Syrien und Libanon im Fliegen von unbemannten Luftfahrzeugen aus iranischer Produktion“ auszubilden, sagte Gantz am Sonntag.

Iran versuche zudem „Know-how zu transferieren, das die Herstellung von unbemannten Luftfahrzeugen im Gazastreifen“ an Israels Südgrenze ermögliche, sagte Gantz auf einer Konferenz an der Reichman-Universität bei Tel Aviv. Sein Büro legte Satellitenbilder vor, die Drohnen auf den Start- und Landebahnen in Kashan zeigen sollen. Iran äußerte sich zu den Vorwürfen zunächst nicht.

Weiterlesen im Spiegel: „Israels Verteidigungsminister wirft Iran Ausbildung von Terroristen an Drohnen vor

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren