Irakischer Politiker fordert Friedensabkommen mit Israel

„Der Führer der irakischen Ummah-Partei, Mithal al-Alusi, hat den Präsidenten seines Landes dazu aufgefordert, eine Initiative für ein Friedensabkommen mit Israel ins Leben zu rufen. ‚Für das Volk und den Staat des Irak rufe ich Barham Salih dazu auf, Verantwortung zu übernehmen und die Feindschaft zwischen dem Irak und Israel zu beenden‘, sagte Alusi gegenüber BasNews.

Der sunnitische Führer, der zuvor als Parlamentsabgeordneter fungierte, argumentierte hierbei, dass ein Friedensabkommen zwischen dem Irak und dem jüdischen Staat das Land vor den Folgen des Stellvertreterkriegs des Iran gegen Israel schützen würde. ‚Andernfalls wäre der Irak zu einer ungewissen Zukunft verurteilt, was nicht nur die Sicherheit des Irak, sondern auch der gesamten Region gefährden könnte.‘ Die Aussagen erfolgten nur wenige Tage nachdem Medien berichteten hatten, dass drei irakische Delegationen, darunter auch Angeordnete, nach Israel gereist waren und israelische Beamte und Akademiker getroffen hatten.“ (Bericht auf basnews: „Iraqi Politician Calls for Peace Accord with Israel“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login