Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Iraker demonstrieren gegen Währungsabwertung

Proteste auf dem Tahrir-Platz in Bagdad: „Sturz der Regierung, nicht Sturz des Dinar“
Proteste auf dem Tahrir-Platz in Bagdad: „Sturz der Regierung, nicht Sturz des Dinar“ (Quelle: Rudaw)

Irakische Demonstranten protestierten am Montag auf dem Bagdader Tahrir-Platz, gegen die Entscheidung der Regierung, die Währung des Landes abzuwerten.

Dilan Sirwan, Rudaw

Hunderte Demonstranten trafen auf den Tahrir-Platz zusammen – dem Ausgangspunkt der regierungsfeindlichen Proteste, die sich im Oktober 2019 über den Zentral- und Südirak ausbreiteten – und forderten die Regierung auf, ihre Entscheidung, den Wert des irakischen Dinar gegenüber dem US-Dollar zu senken, rückgängig zu machen.

„Wir sind hier, um die Korruption loszuwerden“, sagte ein Demonstrant gegenüber Halkawt Aziz von Rudaw. „Die Erhöhung des Dollarwerts ist ein kolonialer Plan gegen das irakische Volk, wir wollen, dass der Preis wieder auf seinen normalen Wert gesenkt wird“, sagte der Demonstrant. „Sie bringen uns eine Krise nach der anderen, ohne uns Luft zum Atmen zu lassen.“ „Schauen Sie auf die Straße und schauen Sie sich diese Menschen an«, sagte ein anderer Demonstrant. „Die Milizen haben das ganze Geld für sich selbst genommen.“

Die Demonstranten auf dem Tahrir-Platz wurden mit einer stärkeren Präsenz von Sicherheitskräften als üblich empfangen, sagte berichtete Aziz für Rudaw vom Ort des Geschehens. „Obwohl die Demonstranten planen, die Nacht über auf dem Platz zu verharren, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Sicherheitskräfte ihnen dies erlauben werden“, fügte Aziz hinzu.

Die irakische Zentralbank kündigte am Samstag an, dass sie die Währung des Landes abwerten werde, um eine Liquiditätskrise zu bekämpfen und dringend benötigtes Bargeld hereinzubringen. Laut einer Erklärung, die von der staatlichen Medienagentur Iraqi News Agency (INA) veröffentlicht wurde, wird die Zentralbank den Dinar zu einem Preis von 1.450 irakischen Dinar pro US-Dollar an das Finanzministerium des Landes verkaufen. Die Öffentlichkeit wird einen US-Dollarfür 1.470 irakische Dinar kaufen können, andere Banken für 1.460 irakische Dinar.

(Aus dem Artikel Iraqis take to Tahrir Square to protest dinar devaluation“, der bei Rudaw erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren