Irak: Zwei Raketenangriffe auf US-Basis innerhalb von 24 Stunden

„Eine Katyusha-Rakete wurde am späten Dienstag auf eine amerikanisch-irakische Trainingsbasis in Mosul abgefeuert. Hierbei handelte es sich bereits um den zweiten derartigen Angriff innerhalb von 24 Stunden. Gegen 23.15 Uhr wurde die Rakete auf das Presidential Palaces Compound im Osten der Stadt abgefeuert, wo US-Auszubildende neben irakischen Streitkräften stationiert sind, wie Sky News Arabia berichtete. Der Angriff ist bereits der zweite in dieser Woche, nachdem drei Katyusha-Raketen auf eine US-irakische Basis nördlich von Bagdad abgefeuert wurden.

Die Angriffe erfolgten trotz des Drucks der USA auf Bagdad, die pro-iranischen Stellvertreter und andere Milizen im Land zu zügeln. US-Außenminister Mike Pompeo hat letzten Freitag den irakischen Premierminister Adel Abdul Mahdi angerufen und mit ihm über die iranischen Drohungen gesprochen. Pompeo ‚würdigte das Engagement von Premierminister Al Mahdi bezüglich des Schutzes des US-Personals im Irak, seine Unterstützung des irakischen Volkes, die Fortsetzung der Anti-ISIS-Kampagne sowie seine fortlaufenden Bemühungen, den Bedrohungen der irakischen Souveränität durch die iranisch unterstützten Milizen entgegenzuwirken,‘ heißt es in einer Erklärung. (…)

Währenddessen sagte US-Präsident Donald Trump am Mittwoch, dass seine Regierung auf den Iran, den er als ‚Nation des Terrors‘ bezeichnete, ‚sehr gut vorbereitet’ sei. Er sagte, als sein Vorgänger Barack Obama das Atomabkommen mit den Weltmächten und Teheran unterzeichnete, schrieen die iranischen Führer: ‚Tod für Amerika‘. ‚Das habe ich in letzter Zeit nicht gehört‘, sagte Trump. Aber im vergangenen Februar bestand Irans oberster Führer Ayatollah Ali Khamenei darauf, dass das iranische Volk nicht aufhören werde, ‚Tod für Amerika‘ zu rufen, solange die USA böswillig gegenüber Teheran agiere.“ (Joyce Karam: „Katyusha rocket hits second US Iraqi base as Trump calls Iran ‚nation of terror‘“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login