Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Inside Israel

Israels Außenminister Lapid zu Besuch bei seinem russichen Amtskollegen Lawrow

Yair Lapid: Der Mann hinter den Kulissen

Diese Woche stellte Israels Außenminister eine Strategie für den Gazastreifen vor, mit der er der Hamas und den anderen Terrorgruppen dort das Wasser abgraben möchte.

Wird Khaled Kabub Israels erster muslimische Richter am Obersten Gerichtshof

Berufung an Israels Oberstes Gericht: Khaled Kabub ist Favorit

Der Wirtschaftsrechtler aus Tel Aviv wäre damit der erste muslimische Jurist, der an Israels höchstes Gericht tätig ist.

Der entflohene Terrorist Zakaria Zubeidi bei seiner Festnahme

Arabische Israelis helfen bei Festnahme ausgebrochener Terroristen

Die geflohenen Terroristen hatten Hilfe von arabischen Israelis bei ihrer Flucht erhofft; diese alarmierten stattdessen die Polizei.

Im Streit um Sheikh Jarrah geht es auch um die Zukunft Jerusalems

Sheikh Jarrah: Ein Immobilienstreit, der nicht nur um Immobilien geht

Von Nadav Shragai. Der „Eigentumsstreit“ der vier arabischen Familien, die in jüdischen Häusern leben, ist in Wirklichkeit ein Krieg zwischen verschiedenen Narrativen über Jerusalem.

Avi Jorisch: Du sollst erfinden

Erfinderland Israel: Hightech-Startups und Marihuana-Forschung

Jörn Schumacher hat auf Audiatur Online eine Rezension des von Mena-Watch auf Deutsch herausgegebenen Buchs „Du sollst erfinden“ von Avi Jorisch verfasst.

5 der 6 entflohenen Terroristen sind Mitglieder des Palästinensischen Islamischen Jihad

Die Sympathie eines „Haaretz“-Redakteurs für Judenmörder

Die aus einem israelischen Gefängnis entflohenen Terroristen sind ebenso sehr Freiheitskämpfer, wie der Haaretz-Redakteur Gideon Levy ein kritischer Journalist ist.

Inside Israel

Barel Hadaria Schmuelis Tod erschüttert Israels Gesellschaft bis in ihre Grundfesten

Der Tod des jungen Soldaten während eines Verteidigungseinsatzes an der Grenze zum Gazastreifen hat zu scharfen Anschuldigungen gegen Regierung und Militär geführt.

Mit einer dritten Impfdurchgang versucht Israel die Corona-Welle unter Kontrolle zu bringen

Israel: Rekord bei Corona-Neuinfektionen

Israel hat mit fast 11.000 Neuinfektionen die bislang höchste Zahl von Coronavirus-Fällen pro Tag verzeichnet.

Premier Bennet betrachtet im Rahmen der "Operation Sword Strike" konfiszierte Waffen

Israel: Plan zur Bekämpfung der Kriminalität im arabischen Sektor

Premierminister Naftali Bennett verspricht, die „Vernachlässigung“ des arabischen Sektors zu beenden, in dem Kriminalität und Gewalt außer Kontrolle geraten sind.

Walbrände bei Jerusalem

Waldbrände bei Jerusalem

Rund um Jerusalem wüten schweren Waldbrände. Obwohl sie wohl durch Menschen verursacht wurden, ist noch nicht klar, ob unwillentlich oder durch Brandstiftung.

wie hunderttausende andere Israelis auch hat Präsident Jitzchak Herzog hat seine dritte Corona-Impfung bereits erhalten. (© imago images/Xinhua)

Corona in Israel: Fragen über die Wirksamkeit der dritten Impfung

Israelische Daten zeigen, dass die Corona-Impfungen weiter vor schweren Erkrankungen schützen. Neuerkrankungen werfen aber Fragen über den dritten Shot auf.

Der arabische Teil der israelischen Gesellschaft weist eine niedriegere Corona-Impfquote auf. (© imago images/ZUMA Wire)

Arabische Israelis hinken bei Corona-Impfungen hinterher

Der arabische Sektor weist eine niedrigere Corona-Impfquote auf als der Rest Israels. Für die neuerliche Infektionswelle ist er aber nicht maßgeblich verantwortlich.

Regierungssitzung unter Israels neuem Premier, Naftali Bennett. (© imago images/UPI Photo)

Israels neue Regierung: Besonnen und unspektakulär

Die neue israelische Regierung hat die ersten Wochen überstanden und macht das, was Israel zu brauchen scheint: Sie arbeitet ruhig und ohne große Spektakel.

Seit Ende letzter Woche können die Bewohner Israels ihre dritte Corona-Impfung erhalten.

Aller guten Dinge sind drei: Israel prescht mit der dritten Corona-Impfung vor

Im Frühjahr war Israel das erste Land, in dem die Bevölkerung gegen das Corona-Virus geimpft wurde. Jetzt hat die dritte Impfung begonnen.

Nach der Corona-Impfung von rund 200.000 israelischen Jugendlichen fällt eine erste Bilanz erfreulich aus. (© imago images/ZUMA Wire)

Israel: Kaum Nebenwirkungen bei Corona-Impfung von Jugendlichen

Unter 200.000 in Israel gegen Corona geimpften Jugendlichen traten keine schweren und generell kaum Nebenwirkungen auf.

Befindet sich jetzt in israelischer Untersuchungshaft: Abu al-Qian (Quelle: Twitter)

Israels Angst vor der fünften Kolonne: Der Fall Yaqoub Abu al-Qian

Aus der Blechhütte zum Millionär: Yaqoub Abu al-Quian legte eine steile Karriere hin. Jetzt sitzt er wegen des Verdachts der Spionage für Israels Feinde in Haft.

Inside Israel

Eiszeit im Nahen Osten?

Ob eine Eiscremefirma sich einen Gefallen tut, wenn sie plötzlich wie eine politische Bewegung agiert?

Immer mehr muslimische Israelis tun Dienst in den Verteidigungskräften

Immer mehr muslimische Israelis dienen in der Armee

Alle Zahlen deuten darauf hin, dass die Attraktivität der Israelischen Verteidigungskräfte für muslimische Israelis steigt.