Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Inside Israel

Inside Israel

Notwehr oder „Hinrichtung“: Wann ist ein Selbstmordterrorist neutralisiert?

Aus aktuellem Anlass eine zeitlose Überlegung darüber, vor welches Dilemma der Terror einen Rechtsstaat stellt – speziell der Selbstmordterror.

Mitglieder der äthiopischen Falashmura-Gemeinde kommen am Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv an

Israel genehmigt Einwanderung von Tausenden Äthiopiern

„Endlich werden Eltern, Kinder und Geschwister nach jahrzehntelangem Warten wieder mit ihren Familien zusammengeführt“, schrieb Einwanderungsministerin Tamano-Shata.

Die überwiegend arabische Stadt Nazareth im Norden Israels

Israel plant Bau eines High-Tech-Parks für den arabischen Sektor

Der Industriepark in Nazareth soll nach Angaben des israelischen Wirtschaftsministeriums 200 Arbeitsplätze im High-Tech-Bereich schaffen.

Mansour Abbas in der Knesset, dem israelischen Parlament

Wird Mansour Abbas auf neuen Pfaden wandeln?

Wer glaubte, dass es nach Verabschiedung des israelischen Staatshaushaltes um den Vorsitzenden der arabischen Partei Ra’am ruhiger wird, hat sich getäuscht.

Die Crew von "Tehran" bei der Emmy-Verleihung in New York

Emmy Award für israelischen Spionagethriller „Tehran“

Von Dudi Caspi. „‚Teheran‘ ist nicht nur eine Spionageserie; es geht auch darum, den Menschen hinter dem Feind zu verstehen“, so die ausführende Produzentin Dana Eden in ihrer Dankesrede.

Das Soroka-Krankenhaus der israelischen Stadt Be'er Sheva

Be’er Sheva: Israels Wüstenhauptstadt im Fokus des Entsetzens

Obwohl kaum jemand von der Gewalteskalation vor dem Soroka-Krankenhaus in Be’er Sheva überrascht war, minderte das dennoch nicht den Schock.

Die hauptsächlich von Drusen bewohnte Gemeinde Maghar wurde zur Stadt ernannt

Hoffnungsschimmer mit Wermutstropfen: „Die erste drusische Stadt Israels“

Den drusischen, muslimischen und christlichen Einwohnern verheißt die Aufwertung von Maghar zur Stadt den Ausblick auf bessere Lebensqualität.

Israel Buchhandelsketten Steimatzky und Tzomet Sefarim, stellen den Verkauf von Sally Rooneys Büchern ein

Israelische Buchläden boykottieren Bücher einer Israel-Boykotteurin

Zuvor hatte die BDS-Unterstützerin Sally Rooney ihre Weigerung bekannt gegeben, ihren neuen Roman übersetzen, veröffentlichen und in Israel zu verkaufen zu lassen.

Sigd-Zeremonie äthiopischer Juden auf der Promenade von Armon Hanatziv in Jerusalem

Krieg in Äthiopien: Israels Präsident will Juden rasch nach Israel holen

Isaac Herzog erklärte, dass viele derjenigen die immer noch auf Einwanderung warten, bedroht sind und sich in einer beunruhigenden Situation befinden.

Die Regierungskoalition in Israel einigt sich auf ein Budget für 2022

Israel: Regierung von Naftali Bennett gelingt Verabschiedung eines Budgets

Die breite Koalitionsregierung meistert ihre erste große Bewährungsprobe und beschließt den ersten Staatshaushalt in Israel seit 2018.

Bis zu 400.000 illegale Schusswaffen kursieren in Israel, der Großteil unter israelischen Arabern. (© imago images/Stefan Zeitz)

Israel: Woher kommen die illegalen Schusswaffen?

Die Zahl der Schusswaffenopfer unter Israels Arabern steigt dramatisch an. Eine der offenen Fragen: Woher kommen all die illegalen Waffen?

Nicht nur auf dem Gebiet der Drohnentechnologie gehört Israel zu den innovativsten Ländern der Welt. (© imago images/ZUMA Wire)

Wo Chuzpe Einhörner gebiert: Innovationsmotor Israel

Israel ist nicht gerade eines der größten, zählt aber zu den innovativsten Ländern der Welt. „Du sollst erfinden“ macht sich auf die Suche nach den Ursachen.

In seiner Rede vor der UN-Generalversammlung strich Premier Bennett die Vielfalt innerhalb seiner Regierung hervor. (© imago images/Pacific Press Agency)

Israel: Bennetts Schonzeit geht zu Ende

Die ersten paar Monate liefen für die Regierung von Premier Bennett einigermaßen ruhig. Das könnte sich bald ändern.

Eines der größten Wasserreservoirs der Israel Water Company ist das „Eshkol Reservoir“

Der Mythos von Israels „Wasser-Apartheid“

Israel wird immer wieder vorgeworfen, die Palästinenser beim Wasser gefährlich knapp zu halten, sich selbst aber hemmungslos zu bedienen. Doch das ist ein Mythos.

Palästinenser mit Arbeitserlaubnis warten auf israelische Corona-Impfung

Israel: 3.000 weitere Arbeitsgenehmigungen für Palästinenser aus Gaza

Palästinenser kommen vor allem nach Israel, um dort in den Bereichen Bau, Landwirtschaft und Produktion zu arbeiten.

Testlauf für das israelische Lieferdrohnenprojekt

Liefern in Israel bald Drohnen Bier und Sushi?

In einm Projekt wird der gleichzeitige Einsatz von autonom fliegenden Drohnen zur Auslieferung von Dingen wie Lebensmitteln, Speisen oder Medikamenten erprobt.

Israelische Regierung billigt vorübergehend erweiterte Polizeibefugnisse

Erweiterte Polizeibefugnisse für Kampf gegen Kriminalität im arabischen Sektor

Von Yair Altman / Ariel Kahana. Das Gesetz, erlaubt es der Polizei vorübergehend, Häuser ohne Durchsuchungsbefehl zu betreten, um illegale Waffen aufzuspüren.

Gideon Levy: „Wer nicht blinkt, besetzt auch andere Völker und bombardiert andere Länder“

„Haaretz“-Redakteur Gideon Levy: Ein zeitgenössischer Otto Weininger (Teil 2)

Was Gideon Levy nun im Detail mit dem jüdischen Antisemiten Otto Weininger verbindet, und warum dieses Gemeinsame das Geheimnis seines Erfolgs ist.