Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Inside Israel

Israelischer Personalausweis

Fast Hälfte der Araber in Ostjerusalem will israelische Staatsbürgerschaft

Laut einer Studie steigt die Zahl jener Palästinenser in Ostjerusalem, die sich ein Leben als israelische Staatsbürger statt unter einem palästinensischen Regime vorstellen können.

Sollte Benjamin Netanjahu doch noch einmal ein Comeback gelingen?

Netanjahus letzte Chance: Die Kugel rollt – noch

Die Meinungsumfragen zu den israelischen Parlamentswahlen im Herbst sehen aktuell Benjamin Netanjahu vorne, aber mit keiner eindeutigen Mehrheit ausgestattet.

Bereits in den vergangenen Jahren kam ein Tel Aviv immer wieder zu Protesten gegen die steigenden Lebenserhaltungskosten

Leben in Israel wird immer teurer

Die steigenden Lebenserhaltungskosten treiben israelische Bürger zu Demonstrationen auf die Straßen. Vor allem in Tel Aviv ist die Lage angespannt.

Kündigte seinen Rückzug aus der Politik an: Israels Premier Naftali Bennett

Israel: Bennett zieht sich aus Politik zurück

Der bisherige Ministerpräsident Naftali Bennett wird bei der nächsten Parlamentswahl, die im November stattfinden wird, nicht mehr antreten.

Ungewisse politische Zukunft: Israel scheidender Premier Naftali Bennett

Israel: Wird es eine politische Zukunft für Naftali Bennett geben?

Auch nach dem Scheitern der Koalition bleibt der scheidende Ministerpräsident bei seiner Meinung, dass Israel eine Regierung brauche, die das gesamte politische Spektrum vereint.

Naftali Bennett und Yair Lapid geben die Auflösung der Regierung bekannt

Israelische Regierung gescheitert

Nach nur einem Jahr muss Premierminister Naftali Bennett das Zerbrechen seiner Koalition eingestehen. Israel steht vor der nächsten Neuwahl, die im Oktober stattfinden wird.

Abraham B. Jehoschua (© imago images/Independent Photo Agency Int.)

A. B. Jehoschua: Tod eines großartigen Literaten

Mit Abraham B. Jehoschua hat Israel einen genialen Schriftsteller, überzeugten Israeli und kritischen Geist verloren.

Inside Israel

Ein Jahr im Amt – aber viel mehr ist für Israels »unmögliche« Regierung nicht drin

Der einzige Trost: Aus der Erfahrung weiß man inzwischen, dass es trotzdem irgendwie und gar nicht so schlecht weitergeht.

Israels Justizminister Gideon Saar (re.) will den Gesetzevorschlag noch einmal zur Abstimmung vorlegen

Israels Regierung versucht es nochmals

Der Wiedervorlage eines Anfang der Woche in der Knesset gescheiterten Gesetzesentwurfs dürfte die letzte Chance für Israels krisenhafte Regierungskoalition sein.

Israels Regierung steht wieder einmal vor einer Zerreißprobe

Israel: Und täglich grüßt das Murmeltier

Nächste Woche muss in der Knesset ein Gesetz verabschiedet werden, das Israels multiple Koalitionsregierung in Schwierigkeiten bringt, sollte es scheitern.

Der Jerusalemer Flaggenmarsch am Rande der Altstadt

Jerusalem-Tag: Befürchtete Eskalation bleibt aus

Die von vielen befürchteten Auseinandersetzungen während des Jerusalemer Flaggenmarsches am Sonntag fanden zwar statt, hielten sich aber im Rahmen.

Stellung des israelischen Raketenabwehrsystems Iron Dome in Aschdod. (© imago images/UPI Photo)

Der Rüstungswettlauf am Himmel über Israel

Israel muss seine Systeme zur Luftraumverteidigung weiterentwickeln, um seinen Feinden einen Schritt voraus zu bleiben. Ein Überblick.

Zum ersten Mal nehmen auch US-Tankflugzeuge am israelischen Manöver für einen Angriff auf Iran teil

Chariots of Fire: Israel probt den Ernstfall

An der der dreiwöchigen israelischen Militärübung nehmen Tausende Soldaten und Reservisten teil, um einen möglichen Militärschlag gegen den Iran vorzubereiten.

Wie geht es mit Israels Regierung weiter?

Israel zwischen Terrorwelle und Regierungskrise

Während sich die Bürger Sorgen um ihre Sicherheit machen, sind die Parlamentarier mit ihrem politischen Überleben beschäftigt, wobei erneut der Ra’am-Partei eine zentrale Rolle zukommt.

Video von der »Hochzeit des Hasses«

Israel: Schuldspruch im Gerichtsfall »Hochzeit des Hasses«

Das Video einer jüdischen Hochzeit, bei der die Ermordung einer arabisch-palästinensischen Familie gefeiert wurde, hatten Israel vor sieben Jahren schockiert.

Der Anschlag in Hadera am 27. März wurde von zwei Anhängern des Islamischen Staats verübt

Islamischer Staat ruft zu weiteren Anschlägen in Israel auf

Der neue IS-Sprecher erklärte die palästinensischen Terrorgruppen seien Marionetten des Westens, weil sie für ein Heimatland und nicht für den Islam kämpften.

Schule und Moschee in der beduinischen Stadt Rahat in Israel

Die schwierige Identität der arabischen Israelis

Israels Araber sind nicht nur auf der Suche nach einem Weg, einer blutigen Realität ein Ende zu setzen, sondern auch nach einem anderen Selbstverständnis als Bürger des jüdischen Staates.

Puls24-Interview zu den Ausschreitungen am Tempelberg. (Quelle: Puls24)

Ausschreitungen am Tempelberg: »breite gesellschaftliche Basis«

Auf Puls24 sprach Florian Markl mit Anchor Jakob Wirl u. a. über die morgendlichen Ausschreitungen am Tempelberg.