Erweiterte Suche

Im Süden Israels hat man 15 Sekunden, um in den Schutzraum zu kommen

Mena-Watch-Korrespondent Ben Segenreich – ehemaliger ORF-Korrespondent in Israel und Nahost-Experte – war gestern bei Puls 24 News zu Gast. Im Interview mit PULS-24-Anchorman René Ach erklärt Segenreich, wie man Israel mit Raketenbeschuss umgeht, wieviel Zeit man hat, zu reagieren und was seiner Ansicht nach, die möglichen Gründe für den massiven Beschuss sind.

Den Mitschnitt des Interviews finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sprechen Tachles!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen unabhängigen Blickzu den Geschehnissen im Nahen Osten.
Bonus: Wöchentliches Editorial unseres Herausgebers!

Nur einmal wöchentlich. Versprochen!