Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Jemen: Houthis übernehmen Verantwortung für Angriff auf saudischen Flughafen

Drohnenangriff der Houthis auf den Abha International Airport in Saudi-Arabien
Drohnenangriff der Houthis auf den Abha International Airport in Saudi-Arabien (© Imago Images / Xinhua)

Der Drohnenangriff verursachte laut der von Saudi-Arabien angeführten Koalition einen kleinen Brand auf einem Flughafen im Südwesten des Landes.

Al-Monitor

Ein Sprecher der mit dem Iran verbündeten Rebellen-Gruppe erklärte, die Houthis hätten vier bewaffnete Drohnen auf den Flughafen von Abha gesteuert, der ins Visier genommen worden sei, weil er für die Houthis militärische und keine zivile Infrastruktur darstellt. „Die Angriffe sind eine Reaktion auf die anhaltenden Luftangriffe und die brutale Belagerung unseres Landes“, sagte Yehia Sareai. 

Die Houthis kämpfen gegen eine von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition, die 2015 im Auftrag der international anerkannten Regierung in den jemenitischen Bürgerkrieg eingegriffen hat. Seit ihrer Eroberung der Hauptstadt Sanaa haben die Houthis ihre Kontrolle über weite Teile des Landes gefestigt und haben nun erneut eine Offensive auf die ölreiche Provinz Marib gestartet.

In einer von der saudischen Presseagentur verbreiteten Erklärung bezeichnete der Sprecher der Koalition, Turki al-Malki, den Angriff vom Mittwoch, bei dem ein ziviles Flugzeug in Brand gesetzt wurde, als einen Angriff, der absichtlich auf jemenitische Zivilisten abgezielt habe.  

Werbung

„Gemeinsame Koalitionsstreitkräfte haben heute Nachmittag zwei mit Bomben beladene Drohnen abgefangen und zerstört, die von der terroristischen Houthi-Miliz systematisch und absichtlich gestartet wurden, um Zivilisten und zivile Objekte in [der] südlichen Region ins Visier zu nehmen“, sagte al-Malki. 

Der Informationsminister der von Saudi-Arabien unterstützten Regierung im Jemen, Moammar Al-Eryani, bezeichnete den Angriff auf den Flughafen als „feige“. Der Angriff, sagte er laut Arab News, stellt nicht weniger als ein „Kriegsverbrechen dar. Er ist eine Fortsetzung jener terroristischen Angriffe, die von der Houthi-Miliz mit iranischen Waffen und Experten durchgeführt wurden und auf Wohnviertel, Flughäfen, Häfen und Energieinfrastruktur gezielt haben.“

(Aus dem Artikel Houthis claim responsibility for drone attack on Saudi airport“, der bei al-Monitor erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren